ASC Training Wintersemester 2018/2019

Waffe

Ausbildungsgrad

Trainingszeit

Ort

Trainer

3 Waffen

Turnierfechter

Di, 19:00 - 22:00 h

1180, BG Klostergasse 21-25
(Eingang vis'a'vis Staudgasse 83)*

Alois u. Dorothea Tanzmeister,
J.M. Smoluch

3 Waffen

Anfänger & Fortgeschrittene

Do, 17:30 - 19:00 h

1180, BG Klostergasse 21-25
(Eingang vis'a'vis Staudgasse 83)*

Alois u. Dorothea
Tanzmeister

3 Waffen

Turnierfechter

Do, 19:00 - 22:00 h

1180, BG Klostergasse 21-25
(Eingang vis'a'vis Staudgasse 83)*

Alois u. Dorothea
Tanzmeister

3 Waffen

Turnierfechter

Fr, 20:00 - 21:50 h

USZ Schmelz, Halle 3**

Alois u. Dorothea
Tanzmeister

* Das BG Klostergasse (bei Gersthof) ist erreichbar mit S-45, 9, 40, 41, 10A, N41

** USZ (Universitäts-Sport-Zentrum) Schmelz ist erreichbar mit U3 und 10A

Weitere Trainingseinheiten siehe auch USI-Kursprogramm, ASC-Jugendkurse siehe Jugend-Training

Kostenübersicht

Training 1x pro Woche

Di (3,0 h)

Do (3,0 h)

Fr (2,0 h)

Semesterbeitrag für ASC-Mitglieder**

Tarif A (ab 07.09.2018)

NUR Freifechten

  95,-- €

  95,-- €

  72,-- €

Freifechten & Lektion - 15 min.

145,-- €

145,-- €

115,-- €

Tarif B (ab 02.10.2018)

NUR Freifechten

  85,-- €

  85,-- €

 65,-- €

Freifechten & Lektion - 15 min.

130,-- €

130,-- €

105,-- €

Semesterbeitrag für Nichtmitglieder

Tarif C (ab 06.10.2018)

NUR Freifechten

   

 80,-- €

Freifechten & Lektion - 15 min.

   

145,-- €

Training 2x pro Woche

Di+Do (6,0 h)

Di+Fr (5,0 h)

Do+Fr (5,0 h)

Semesterbeitrag für ASC-Mitglieder**

Tarif A (ab 07.09.2018)

NUR Freifechten

173,-- €

145,-- €

145,-- €

Freifechten & Lektion - 15 min.

268,-- €

240,-- €

240,-- €

Tarif B (ab 02.10.2018)

NUR Freifechten

155,-- €

131,-- €

131,-- €

Freifechten & Lektion - 15 min.

240,-- €

216,-- €

216,-- €

Training 3x pro Woche

 

Di+Do+Fr (8,0 h)

 

Semesterbeitrag für ASC-Mitglieder**

Tarif A (ab 07.09.2018)

NUR Freifechten

 

210,-- €

 

Freifechten & Lektion - 15 min.

 

345,-- €

 

Tarif B (ab 02.10.2018)

NUR Freifechten

 

188,-- €

 

Freifechten & Lektion - 15 min.

 

308,-- €

 

Achtung USI-Fechter: 10,-- € Bonus pro inskribiertem USI-Fechtkurs (mit Ausnahme von Kurs Nr.3600)!

Einzelne Trainingseinheiten

Einmaliges Freifechten für ASC-Mitglieder

10,--€ Dienstag (3,0 h)

10,-- € Donnerstag (3,0 h)

 8,-- € Freitag (2,0 h)

Einmaliges Freifechten für Nichtmitglieder

12,--€ Dienstag (3,0 h)

12,-- € Donnerstag (3,0 h)

 10,-- € Freitag (2,0 h)

Einmalige Lektion

15 Minuten: € 6,50

30 Minuten: € 13,--*

Blöcke für Lektionen

5er Block a 60 Minuten: € 115,--
(= 10x30 od. 20x15 min.)

10er Block a 60 Minuten: € 210,--
(=20x30 od.40x15 min.)

* Nach Vereinbarung

** Mitgliedsbeitrag

€ 50,--/Jahr

Frühzahlerbonus € 5,-- bei Bezahlung bis 25. September

Aufpreis für Turnierfechter:

€ 36,--/Jahr

€ 30,-- Gebühr Österr. Fechtverband,
€ 6,-- Wiener Landesverband

ASC Einschreibgebühr und

ÖFV Fechtpass:

€ 15,-- einmalig

Einschreibgebühr bei Eintritt in den ASC, inklusive ASC Clubemblem

€ 5,-- einmalig

ÖFV Fechtpass

Mit diesen Beiträgen werden die Mietkosten für die Turnhalle, Anschaffungskosten für Fechtgeräte (E-Melder, Fechtwaffen, Körperkabel, E- Westen, etc.), Leihgebühr und Instandhaltungskosten von Fechtgeräten (E-Melder, Standkabelrollen, Zuleitungen, Fechtwaffen, Körperkabel, Halbjacken, etc.), sowie Reparaturkosten von Fechtmaterial und Klebebänder zum Fixieren der Fechtbahn abgedeckt.

Für das Training im BG 1180 Wien, Klosterg. 21-25 ist eine eigene Ausrüstung (Fechtanzug, Fechtwaffen, Maske!) erforderlich, da keine Ausrüstung in der Schule gelagert werden darf. Für das Training auf der Schmelz ist eine eigene Ausrüstung empfehlenswert. Allerdings können hier nach Maßgabe der vorhandenen Mittel auch Fechtanzüge zur Verfügung gestellt werden (USI-Betrieb). Die Traineraufwandsentschädigungen werden aus den Beiträgen für die Fechtlektionen bezahlt.

Das ASC Clubtraining ist in erster Linie den Turnierfechtern vorbehalten und kann ab dem Kadettenalter besucht werden. Als Mindestqualifikation gilt die Turnierneulingsprüfung. Um ein möglichst gutes Trainingsniveau zu erreichen, ist die Turnierreifeprüfung möglichst anzustreben. Diese ist auch als Qualifikation für Turnierstarts in der Allgemeinen Klasse und bei den Junioren erforderlich.

Anmeldung und Bezahlung ist in den Einheiten vor Ort möglich!