11.12.2021: Auer von Welsbach Cup, Kadetten-RL-Turnier in Treibach


Come Back von Anna Petz mit Silber im Damen-Florett in Treibach!

Damen-Florett Kadetten: 10 Teilnehmerinnen
Obwohl alle Konkurrentinnen, die in der Damen-Florett-Rangliste vorne platziert sind, trotz Corona-Lock Down mit G2-Regelung und PCR-Test gekommen waren, lag Anna Petz (ASC Wien), die wegen Verletzung zuletzt nicht starten konnte, nach dem ersten Index- Durchgang mit nur einer Niederlage in Führung. Im zweiten Vorrunden-Durchgang bestätigte Anna ihre gute Form und zeigte, dass die Führung nach der ersten Vorrunde kein Zufall war. Sie lag auch nach dem zweiten Index Durchgang mit insgesamt zwei Niederlagen auf dem Index-Platz 1. Mit einem Freilos war Anna Petz im Viertelfinale, wo sie dann Valerie Breinbauer (UFC) klar eliminierte. Im Semifinale folgte ein ebenso unangefochtener Sieg gegen die Ranglisten-Zweite Isabell Wittner (FU Krems). Nur im Finale gegen Linkshänderin Aglaya Reiner (UFC), die auch derzeit die Kadetten-Rangliste anführt, gelang fast nichts mehr, Aglaya siegte mit 15:4. Aber Anna Petz holte sich einen Pokal für den zweiten Platz im Damen-Florett und 40 Ranglistenpunkte. Sie liegt jetzt in der österr. Kadetten-Rangliste im Damen-Florett mit 71 Punkten auf dem 8. Platz.

Herren-Florett Kadetten: 16 Teilnehmer
Auch im Herren-Florett waren alle „Kadetten-Stars“ am Start, somit gab es für Kilian Küttner (ASC Wien) eine starke Konkurrenz. Nach der ersten Vorrunde lag Kilian auf dem guten Rang 4, nach dem zweiten Index-Durchgang ging es Kilian nicht so gut und er fiel auf Rang 6 zurück. Mit einem überlegenen Sieg gegen Laurenz Langfelder (UFC), gegen den Kilian noch in der 2. Vorrunde verloren hatte, gelang die Revanche und der Aufstieg ins Viertelfinale. Dort traf er auf den Salzburger Fabian Alexi Pribas. Beim 1. Österreich- Pokal konnte Kilian Küttner das Gefecht gegen Pribas noch gewinnen. Diesmal aber war Fabian Alexi aber nicht zu bezwingen, er siegte gegen Kilian klar, daher der Endstand für Kilian Küttner: Rang 6 und 38 zusätzliche Ranglistenpunkte. In der österreichischen Herren-Florett Rangliste rangiert nun Kilian Küttner mit 180 Punkten auf Rang 4. Der Turniersieger im Herren-Florett in Treibach war der Ranglistenführende und Favorit Matisse Melot de Beaurregard (AFCS).

Im Degen siegte bei den Damen Lilly Hartmann (FTSJD) und bei den Herren Markus Deisl (AFCS). Von der ASC Degen Jugendgruppe wagte sich niemand nach Treibach.

Ergebnisse DF Kadetten

Ergebnisse HF Kadetten

[Zurück zur Artikelübersicht...]

Danke den Sponsoren: