ACHTUNG!!! Wichtige Trainingsinformation:

Saisonbeginn 2017/18

Die Saison hat bereits begonnen und die ersten Turniere finden schon bald statt. Unser Club Training beginnt am Freitag 08.09. noch zur Ferientraining Uhrzeit von 16.30 - 18.30 Uhr. Das Clubtraining in der Klostergasse beginnt am Dienstag 12.09. zur gewohnten Uhrzeit von 19.00 - 22.00 Uhr.

Details zu den Jugendkursen findet ihr hier:

[Jugendkurse Albertus-Magnus-Schule...]

[Jugendkurse Schoppenhauerstraße...]

[Jugendkurse Klostergasse...]

 

ASC / USI Termine Sommer 2017
Hier sind die wichtigsten Termine für das Semester bzw. Saisonende aufgelistet:

Die Ferien beginnen für alle mit Juli 2017 und enden für den ASC Jugend und Clubbetrieb am 10.09.2017. Der USI Kursbetrieb beginnt mit Anfang Oktober 2017.

[Termine Sommer 2017...]

 

Ferientraining

Das Ferientraing für ASC und USI Fechter findet im USZ Schmelz, Auf der Schmelz 6, 1150 Wien zu folgenden Terminen statt, die Trainingsbeiträge belaufen sich auf € 6,- für ASC Mitglieder und € 8,- für Gäste (Nicht-Mitglieder)

 

September

08.09., 16.30 - 18.30 Uhr, Halle 2

15.09., 16.30 - 18.30 Uhr, Halle 1

22.09., 16.30 - 18.30 Uhr, Halle 1

29.09., 16.30 - 18.30 Uhr, Halle 1

Wiener Landesmeisterschaft 10./11.06.2017

40 Medaillen in allen Altersklassen!
In der Allgemeinen Klasse waren ein 3-fach Sieg im Damen Degen durch Dorothea Tanzmeister, Ulrike Knoblich und Romana Jankovich und ein Doppelsieg im Herren Säbel durch Peter Somoskeöy und Thomas Tanzmeister die Highlights. Dorli konnte zusätzlich den Damen Säbel Bewerb gewinnen, in dem Lena Teichert die Bronze Medaille erfechten konnte. Im Damen Florett Bewerb verhinderte eine Italienerin einen Doppelsieg durch Romana und Dorli, die Silber und Bronze bekamen. Bei den Herren konnte Peter mit dem Florett eine zweite Medaille erfechten und holte hier Bronze. In den anderen Altersklassen kamen noch viele Medaillen hinzu.
In den Mannschaftsbewerben konnten unsere Damen die Landesmeisterstitel im Degen und Säbel erfolgreich verteidigen. Dazu kam noch eine Bronzemedaille durch die 2. Degenmannschaft. Die Herren steuerten jeweils Silber und Bronze mit dem Florett und dem Säbel und einer weiteren Bronzemedaille im Degenbewerb zur Wahnsinnsausbeute hinzu.

Pfingstmarathon 03. - 05.06.2017

Tolles Marathonturnier mit einem Heimsieg im Degenbewerb durch Martin Schaller!
Mit insgesamt 70 Starts (19 Florett, 29 Degen und 22 Säbel) ist das Turnier ein wenig kleiner als in den letzten Jahren ausgefallen, aber das soll die Leistungen der teilnehmenden Athleten nicht schmälern. Bei sommerlichen Temperaturen bewältigten die Teilnehmer mit der jeweiligen Waffe wirklich ein Marathonprogramm. Mit dem Degen waren das 25 Gefechte im A Tableau und zumindest 20 Gefechte im B Tableau. Im Florettbewerb waren es 22 Gefechte und beim Säbelbewerb waren es 25 Gefechte.
Einen ASC Sieg gab es durch Martin Schaller im Degen Bewerb. Jacopo Jandl kämpfte bis zum Schluss um den Sieg mit und wurde mit einem Sieg weniger als Martin 3. Im Florett Bewerb konnte Peter Somoskeöy den 2. Platz erreichen und im Säbelbewerb wurde Dorothea Tanzmeister als beste 4. hinter 3 ungarischen Veteranen.

Die Sieger:
Florett: Anze Gucek (SLO)
Degen: Martin Schaller (ASC)
Säbel: Karol Gasztony (HUN)

Ergebnisse:
[Florett...][Degen...][Säbel...]

Österreichische Staatsmeisterschaft in Krems 25.05. - 28.05.2017

Rekordstaatsmeistertitel und der große Vereinspokal gehen an unseren Club!
Dorothea Tanzmeister überholt mit ihrem insgesamt 17. Österreichischen Einzel Staatsmeistertitel (14 Säbel / 3 Degen) Österreichs einzige Olympia Siegerin im Fechten Ellen Müller-Preis in der offiziellen Statistik des ÖFV und ist damit die erfolgreichste Fechterin bei Österreichischen Staatsmeisterschaften! Die Damensäbelmannschaft mit Dorothea Tanzmeister, Lena Teichert und Petra Risak ließ dieses Jahr nichts anbrennen und holte den insgesamt 14. Staatsmeistertitel in dieser Waffe. Damit wurde auch der Grundstein für den überraschenden Erfolg in der Wertung für den großen Vereinspokal, bei dem die Mannschaftsergebnisse aller Bewerbe zusammen gezählt werden, gelegt. Im Herrensäbel konnte Florian Call wie im vorigen Jahr die Bronze Medaille erfechten.

Wiener Akademische Meisterschaft 29./30.04.2017

Alle Damentitel sowie Herren Säbel und Kombination gehen an unsere Fechter!
Dorothea Tanzmeister konnte die Bewerbe im Florett und Säbel gewinnen. Mit dem Degen errang sie Platz 2 und somit war ihr der Kombinationspokal nicht zu nehmen. Den Degen Bewerb gewann überraschend Romana Jankovich, die auch im Florett als 3. eine weitere Podiumsplatzierung erfechten konnte. Wie im Vorjahr gab es im Damen Säbel Bewerb den 2. Platz durch Petra Risak. Bei den Herren konnte Peter Somoskeöy mit einem Sieg im Säbel noch die Kombinationswertung gewinnen. Seine weiteren Platzierungen waren ein 4. Platz mit Florett und ein 7. Platz mit dem Degen.

Österreichische Juniorenmeisterschaft in Linz 19.03.2017

Lena Teichert holt sich Gold!
Lena wurde als EM und WM Teilnehmerin ihrer Favoritenrolle gerecht und holte sich nach den Siegen in Villach bei den Kadetten, in Wels bei den Junioren und in Wien bei den UAM in der Allgemeinen Klasse bereits den 4. Turniersieg in dieser Saison. Die nächsten Ziele sind die Kadetten Weltmeisterschaften in Plovdiv im April, die Österreichischen Staatsmeisterschaften in Krems im Mai und die Österreichischen Meisterschaften der Kadetten in Graz im Juni.

Adlerklaue in Villach 11./12.03.2017

4x Gold, 1x Silber und 1x Bronze!
Bei der diesjährigen Adlerklaue in Villach räumten unsere Athleten ab. Unsere Damen bzw. Mädchen konnten alle ausgetragenen Altersklassen gewinnen. Franziska Tanzmeister siegte in der Jugend B, Lena Teichert blieb bei den Kadetten siegreich und in der Allgemeinen Klasse gab es sogar einen Doppelsieg durch Dorothea Tanzmeister, bei ihrem Comeback und Lena. Dazu wurde Petra Risak 6.
Bei den Herren konnte Florian Call die Bronze Medaille erfechten und Charles Rovin wurde bei seinem ersten Turnier in Österreich für unseren Club 10.

Jugendturniere in Wien 25./26.02.2017 und Mödling 04./05.03.2017

Kravina Turnier in Wien
Beim Kravina Säbel Nachwuchsturnier startete unsere einzige Teilnehmerin Franziska Tanzmeister in ihrer Altersklasse - Jugend B und 2 Klassen höher bei den Junioren. In ihrer Altersklasse wurde sie nach 2 Vorrunden mit insgesamt 5 Siegen, einem weiteren Sieg im Halbfinale und einer Niederlage im Finale 2. Bei den Juniorinnen wurde sie nach insgesamt 4 Siegen und ebensovielen knappen zu 4:5 Niederlagen 7.

Schwarzer Turnier in Mödling
Beim Edi Schwarzer Jugendturnier waren mehr Teilnehmer vom ASC am Start. Franziska Tanzmeister erreichte im Säbel Jugend B Bewerb das beste Ergebnis. Nach der gemischten Vorrunde als bestes Mädchen mit einem Freilos im Finale verlor sie dieses knapp mit 13:15 und wurde 2. Im Florett Jugend B Bewerb wurde sie 11.
In der Alterklasse Jugend B erreichte Clara Umfahrer mit dem Degen den 11. Platz bei den Mädchen und bei den Burschen wurden Laurenz Nöbauer 11. und Ludwig Kohlbacher 12.
Bei den Unter Zwölfjährigen (Jugend C) wurde Veronika Prokop bei den Mädchen mit dem Degen 7. Bei den Burschen wurde Josef Kohlbacher im Degenbewerb 12. und Nicolas Küttner im Florettbewerb 19.

U23 Europa Cup 27.02.2017

Florian Call schafft EM Qualifikation!
Im Herren Säbel konnte sich Florian Call nach 2 Vorrunden mit insgesamt 8/3 an 12. Stelle für das K.O. qualifizieren. Nach einem Freilos und einem souveränen Sieg, verlor er gegen den späteren 3. In der Endabrechnung bedeutete das Platz 12 als zweitbester Österreicher und die Qualifikation für die U23 Europameisterschaft.

Im Damen Säbel belegte Petra Risak als beste Österreicherin nach 2 Vorrunden mit jeweils 2/4 und einer Niederlage im K.O. den 19. Platz.

Alpe Adria Junioren Turnier Graz 11.02.2017

Im Damen Säbel wurde Lena Teichert als einzige ASC Vertreterin 5. Nach guter Vorrunde als Nummer 2 gesetzt, verlor sie leider das K.O. Gefecht im Viertelfinale knapp.

25. Challenge X-SYSTRA 04./05.02.2017

Drei ASC Fechter im Spitzenfeld beim größten Studententurnier!X-Systra DD Team
Dieses Jahr waren drei ASC Fechter Teil des "Unisport Austria" Teams. Anna Mehofer wurde im Einzel 4. und konnte in der Mannschaft gemeinsam mit Giovanna Nitsche (GFU), die im Einzel 2. wurde, Paula Schmidl (OÖLFK) und Laura Puchacher (KAC) die Silbermedaille erfechten.

X-Systra HS Team

Florian Call komplettierte im Herren Säbel als 3. einen Dreifachtriumph für das "Unisport Austria" Team, der durch Gilbert Schwarz (FUM) vor Maximilian Reimer (SUW9) angeführt wurde. In der Mannschaft konnten diese drei gemeinsam mit Lukas Galli (WSC) zum dritten Mal in Folge den Sieg erfechten.

X-Systra HD Team

Im Herren Degen Team war Jacopo Jandl vertreten. Gemeinsam mit Alexander Korlath (OÖLFK), der die Einzelkonkurrenz gewinnen konnte, Lukas Puchacher (KAC) - 4. im Einzel - und Florian Hartmann (FUL) konnte er in der Mannschaft die Bronzemedaille erringen.

Uni-Sport Austria Meisterschaft 2017 14./15 und 21./22.01.2016

Lena gewinnt in der Allgemeinen Klasse!
Beim Österreichischen Ranglistenturnier gab es durchwegs Favoritensiege, durch (junge) Studierende, mit einer Ausnahme im Damen Säbel, wo sich Lena Teichert gegen Petra Risak (Gold in der Uni-Sport Open Wertung) ihren ersten Sieg in der Allgemeinen Klasse holen konnte. Im Herren Säbel konnte Peter Somoskeöy noch eine Bronze Medaille für den ASC holen. Die weiteren Top Platzierungen von ASC Fechtern waren Platz 5 von Florian Call (HS), Platz 6 (Silber in der Uni-Sport Austria Meisterschaft Wertung) von Anna Mehofer (DD) und jeweils Platz 7 von Franziska Tanzmeister (DS) und Bernhard Kirnbauer (HD). Mit dem Florett konnten die ASC Fechter leider keinen Finalplatz erfechten. Jeweils ein 15. Platz von Romana Jankovich (DF) und Peter Somoskeöy (HF) waren hier die besten Ergebnisse aus ASC Sicht.

Am ersten Wochenende wurde ein Kurzfilm über die Uni-Sport Austria Meisterschaft gedreht:
[Video...] [USI Wettkämpfe...]

Sieger:
Damen Degen: Giovanna Nitsche (GFU / KFU Graz)
Damen Florett: Kim Weiss (AFCS / Uni Salzburg)
Damen Säbel: Lena Teichert (ASC / Schülerin)
Herren Degen: Lukas Knechtl (GFU / Uni Leoben)
Herren Florett: Tobias Reichetzer (FUM / WU Wien)
Herren Säbel: Gilbert Schwarz (FUM / Med Uni Wien)

Ergebnisse:
[Damen Degen...] [Herren Degen...]
[
Damen Florett...] [Herren Florett...]
[Damen Säbel...] [Herren Säbel...]

Turniere in St. Johann und München 26./27.11.2016

Österreichisches Jugend Ranglistenturnier in St. Johann und U23 Europacup in MünchenFranziska St. Johann
Wieder mussten unsere Fechter in der Allgemeinen Klasse bzw. beim U23 Ranglistenturnier in München alleine fighten, da zeitgleich ein Jugendturnier in St. Johann stattfand. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen waren nur Florian Call beim Münchner Schwert und Franziska Tanzmeister beim Jugend-Ranglistenturnier in Salzburg am Start.

[Bericht Österreichisches Jugend Ranglistenturnier St. Johann...]

[Bericht Münchner Schwert...]

Turniere in Wels und Feldkirch 19./20.11.2016

Lena Wels

Wieder zwei Turniere mit einer ASC-Abordnung an diesem Wochenende
Einmal mehr zeigt sich die Problematik eines großen Clubs. Während unser Fechtnachwuchs in Wels schwitzte, war zeitgleich eine Abordnung unserer Degenfechter in Feldkirch am Werk. Zweimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze im Nachwuchsbereich zeigt aber, dass sich die Arbeit lohnt und mit dem ASC nun auch im Nachwuchsbereich zu rechnen ist.

[Bericht Maximilian Pokal Wels...]

[Bericht Montfort Turnier Feldkirch...]

Turniere in Wien 12./13.11.2016

Erstes Kräftemessen für unsere Fechter in der neuen Saison
Nachdem die Internationalen Kadettenturniere bereits im vollen Gang sind fand an diesem Wochenende mit dem Wiener Pokal und Barbasetti-Turnier das erste Turnier dieser Saison im Jugendbereich und in der Allgemeinen Klasse statt. Zeitgleich war auch in Brünn im Säbel das erste Turnier für die Österr. Rangliste statt.

[Bericht Barbasetti-Turnier...]

[Bericht Wiener Jugendpokal...]

[Bericht Wiener Herbstpokal...]

Österreichische Staatsmeisterschaften in Salzburg 26.-29.05.2016

Medaillenregen für den Akademischen Sportclub Fechten Wien bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften im Fechten in Salzburg an diesem Wochenende!
Insgesamt sechs Medaillen konnten die Fechter vom ASC Wien diesmal mit nach Hause nehmen! Ein solches Ergebnis bei Staatsmeisterschaften hat es in der Geschichte des ASC Fechten Wien bisher noch nie gegeben!
Zwei Staatsmeistertitel wurden im Damen-Säbel erreicht: Dorothea Tanzmeister wurde zum 15. Mal österreichische Meisterin in dieser Disziplin, drei Einzel-Meistertitel konnte sie bisher im Damen-Degen erringen. Die Damen-Säbel Mannschaft des ASC mit Dorothea Tanzmeister, Petra Risak und Barbara Nehiba holte sich mit einem hauchknappen 45:44 Final-Sieg gegen Tielverteidiger FU Mödling den Mannschaftstitel zurück, insgesamt der 13. Mannschaftstitel im Damen-Säbel.
Silber gab es ebenfalls zwei Mal: Petra Risak erreichte mit Dorli Tanzmeister (beide ASC) das Damen-Säbel-Finale und wurde Zweite. Vor 10 Jahren hatte es ebenfalls einen ASC Doppelerfolg im Damen-Säbel durch Dorli Tanzmeister und Ruth Riemer gegeben. Sehr erfreulich war die Silber-Medaille im Damen Degen-Mannschaftsbewerb mit Dorli Tanzmeister, Anna Mehofer und Ildiko Hornik.
Die Herren-Säbel-Fechter des ASC sorgten für zwei Bronze Medaillen. Florian Call erfocht im Herren-Säbel Einzel Bronze. Die Herren-Säbel Mannschaft des ASC mit Florian Call, Peter Somoskeöy, Thomas Tanzmeister und Dietmar Schreiner errang ebenfalls Platz drei.
Zusäzliche Erfolge konnten in der Kombinationswertung erreicht werden. Dorli Tanzmeister erreichte in der Kombination der drei Fechtwaffen den zweiten Rang und in der Mannschafts-Kombination erreichte der ASC den dritten Platz.
Damit gehörte der ASC bei diesen Staaatsmeisterschaften zu den erfolgreichsten Klubs!

7. Internationaler Wiener Fechtmarathon 14.-16.05.2016

107 Fechter und Fechterinnen aus 10 Nationen nahmen an diesem vom ASC Wien veranstalteten Turnier statt. Traditioneller Weise war die stärkste Waffe der Degen mit 56 Starter/innen, im Säbel waren es 33 Teilnehmer/innen und im Florett lediglich 18.

Die Sieger:
Herren-Florett:     Augustin Largenton (FRA)
Damen-Florett:     Philippa Mullins (GBR)
Herren-Degen:      Günter Hayek (AUT, WAT)
Damen-Degen:      Regina Lambert (HUN)
Herren-Säbel:       Maximilian Reimer (AUT, RUR)
Damen-Säbel:       Dorothea Tanzmeister (AUT, ASC)

Ergebnisse:
Florett: [Vorrunde] [Tableau 1]
Degen: [Vorrunde] [Tableau 1] [Tableau 2] [Tableau 3] [Tableau 4]
Säbel: [Vorrunde] [Tableau 1] [Tableau 2]

Challenge X-SYSTRA 12./13.02.2016

Das Unisport Austria Fechtteam siegte auf allen Linien!

Dreifach-Sieg im Damenflorett durch Olivia Wohlgemuth (AFC Salzburg), Kim Weiss (FU Mödling) und Freya Cenker (FU Mödling) Siege in den Waffen Herren-Florett durch Johannes Poscharnig (FU Mödling), Herren-Säbel durch Gilbert Schwarz (FU Mödling) und Damen-Degen durch Christiana Engel (Balmung Wien)

Mannschafts-Siege der Unisport Austria Fechtteams im Herren-Florett - Johannes Poscharnig, Dominik Wohlgemuth und Mario Langer (beide AFC Salzburg), im Damen-Florett - Olivia Wohlgemuth, Kim Weiss, Freya Cenker, im Herren-Säbel - Gilbert Schwarz, Florian Call (ASC Wien), Roman Bereuter (FU Mödling) und im Damen-Degen - Christiana Engel, Anna Mehofer (ASC Wien) und Gloria Wolkersdorfer (FU Graz)

[Gesamten Bericht lesen...]

1. Wiener Winterpokal am 23./24.01.2016

Ein neues starkes Heimturnier

Nachdem die Wiener Pokal Turniere in diesem Jahr auf einen Termin nur in den Waffen Florett und Degen beschränkt wurden und die Österreichischen Akademischen Meisterschaften aufgrund der Welt- und Europa Cup Turniere von Jänner auf April verschoben wurden, hat sich der ASC zur Austragung des 1. Wiener Winterpokals entschlossen. Mit insgesamt 125 Startern aus 5 Nationen kann man sehr zufrieden sein.
Sportlich erfolgreich verlief es für den Heimverein auch noch. In allen Bewerben standen Athleten des ASC auf dem Siegerpodest: 2x Gold durch Dorothea Tanzmeister im (DF und DS), 4x Silber durch Anna Mehofer (DD), Barbara Nehiba (DS), Peter Somoskeoy (HF) und Reinhold Spannlang (HD) und 2x Bronze durch Romana Jankovich (DF) und Florian Call (HS).

Ergebnisse:
[Damen Florett]
[Damen Degen]
[Damen Säbel]

[Herren Florett]
[Herren Degen]
[Herren Säbel]

Anspruchsvolles Turnierwochenende für den ASC am 12./13.12.2015

Wieder ein Turnier Wochenende an dem 3 Turniere beschickt wurden

Mit nur einer kleinen Abordnung aus 2 Personen bestehend durch Peter Somoskeöy bei den Herren und Dorli Tanzmeister bei den Damen ging es nach Brünn zum ersten Säbel-Ranglistenturnier dieser Saison. Die restlichen ASC-Fechter befanden sich in Prag beim Degen-Marathon und Lena Teichert als unsere Säbel-Nachwuchsfechterin startete in Eislingen beim Europacup Kadettenturnier.

Berichte:
[Marathon Prag Degen]
[Sokol Cup Brünn Säbel]
[Kadetten Europa Cup Eislingen Säbel]


U23-Turnier in Mödling am 05./06.12.2015

Ein Turnier mit einem anderen Niveau
Nicht nur für unsere Fechter war das Turnier ein Level zu hoch, auch der Rest des spärlichen österreichischen Starterfeldes hatte es in dem Aufgebot an Fechtern schwer.

[Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Akademische Meisterschaften am 28./29.11.2015

Der ASC dominiert das Heimturnier
Bei den Damen gab es in allen Bewerben eine ASC Siegerin und zumindest eine weitere Stockerlplatzierung durch eine ASC Fechterin. Bei den Herren gab es im Säbel einen Doppelerfolg und in den anderen beiden Waffen Bronze Medaillen, wobei man die Silbermedaillen im Florett und im Degen Bewerb sowie die Goldmedaille in der Kombination auch zumindest zur Hälfte dem ASC zurrechnen könnte.

Ergebnisse:
[Damen Florett]
[Damen Degen]
[Damen Säbel]

[Herren Florett]
[Herren Degen]
[Herren Säbel]

[Gesamten Bericht lesen...]

Monfort Turnier in Feldkirch am 21./22.11.2015

Eine Medaille bei einem starken Turnier

Die weite Reise ins Ländle hat sich zumindest für Dorli Tanzmeister gelohnt, die im Damen Degen Bewerb eine Medaille erfechten konnte. Anna Mehofer schaffte den Sprung unter die besten 16 und wurde 15. Bei den Herren schaffte es zwar keiner in die Runde der besten 16, aber 3 kamen unter die besten 32. Mit den Plätzen 25., 27. und 28. können Sven Kühnel, Christoph Kospach und Jacopo Jandl zufrieden sein.

[Gesamten Bericht lesen...]

Erfolgreiches Turnierwochenende für den ASC am 07./08.11.2015

3 Turniere in Wien und 1 in Sofia

Gleich 3 Turniere fanden dieses Wochenende wieder statt. Neben dem Barbasetti-Turnier im Säbel befand sich unser Nachwuchsaushängeschild Lena Teichert samt Trainer beim Europacup-Turnier in Sofia. (Wieder zwei Ranglistenturniere zeitgleich im Säbel in einer Kategorie). Auch der Jugendpokal und Herbstpokal im Florett und Degen wurde an diesem Wochende abgehalten mit reger Beteiligung seitens des ASC.
Mit insgesamt 7 Goldmedaillen und einigen Silber- und Bronzemedaillen an diesem Wochenende beim Herbstpokal, Jugendpokal und Barbasetti-Turnier ist der ASC einer der erfolgreichsten Vereine im Wiener Raum.

Berichte:
[Barbasetti-Turnier Säbel]
[Wiener Jugendpokal Florett und Degen]
[Wiener Herbstpokal Florett und Degen]

[Fotos]
[Ergebnisse
]

Wiener Fechtmarathon 2015 04.,06. und 07.06.2015

Tolle 87 Starts am heißen Fronleichnam Wochenende!
Die Sieger heißen:
Florett: Dominik Wang AFCS
Degen: Frank Baedeker Ingolstadt (GER)
Säbel: Dorothea Tanzmeister ASC

Auch am geänderten Termin kamen wieder viele Hobbyfechter zum Wiener Fechtmarathon. Die insgesamt 87 Starts teilten sich auf 26 im Florett, 44 im Degen und 17 im Säbel auf. Die besten Gesamt Platzierungen aus ASC Sicht in den Stichwaffen erreichten Dorothea Tanzmeister Platz 4 im Florett und Christoph Kospach mit Platz 10 im Degen. Alle Damenwertungen konnte Dorothea Tanzmeister für sich entscheiden. Hinter ihr wurden im Damendegen Anna Mehofer und im Damensäbel Barbara Nehiba 2. In den Säbel Einzelwertungen erreichten Petra Risak und Peter Somoskeoy den 3. Platz. Die Siege in den B Tableaus bzw. im C Tableau gingen alle an ASC Fechter. Sven Kühnel gewann Tableau B im Florettbewerb. Reinhold Spannlang und Stefan Bugovsky konnten im Degenbewerb die Tableaus B (Reinhold) bzw. C (Stefan) für sich entscheiden.

Ergebnisse:
[Florett]
[Degen]
[Säbel]

Detailbericht folgt...

Österreichische Staatsmeisterschaften 2015 23.-26.05.

Der ASC ist wieder unter den Top 3 Vereinen!
Dieses Jahr konnten wir wieder in allen Waffen zumindest 1 Mannschaft stellen
und so hinter Mödling und Steiermark nach einem Jahr Pause wieder den 3. Platz in der Vereinskombinationswertung gewinnen. Die einzelnen Ergebnisse waren leider nicht so gut wie im Vorjahr, aber zumindest der Staatsmeistertitel im Damensäbel Einzel ging bei einem Super Finalevent an Dorothea Tanzmeister. Den Titel in der Damen Kombinationswertung konnte sie leider genauso wenig verteidigen, wie unsere Damen den Titel im Damensäbel Mannschaftsbwerb. Es gelang aber in beiden Bewerben die Silbermedaille zu erkämpfen. Weitere Top Platzierungen erreichten Barbara Nehiba mit dem 7. Platz im Damensäbel und Anna Mehofer mit dem 8. Platz im Damendegen. Das Damendegen Team erreichte den sehr guten 4. Platz.

Detailbericht folgt...

Challenge X-SYSTRA 13./14.02.2015

UNI-Sport Austria Team war beim 23. internationalen "Challenge X-SYSTRA" in Paris einsame Klasse!
UNI-Sport AustriaMit ca. 300 Aktiven aus über 20 Nationen und 90 Mannschaften ist der "Challenge X-SYSTRA" das größte Studenten-Turnier der Welt. Das UNI-Sport Austria Team nahm heuer erstmals an dieser Fecht-Großveranstaltung teil und der Erfolg übertraf alle Überwartungen:
Die Siege in Damen-Degen, Herren-Säbel sowie Damen- und Herren-Florett Einzel und Mannschaft gingen an das UNI-Sport Austria Team.

[Fotogalerie]

[Ergebnisse]

[Gesamten Bericht lesen...]

Wiener akademische Meisterschaften 29./30.11.2014

Die 100-er Marke ist gelungen!DD-Siegerehrung
Genau 100 Fechter trafen sich am Wochenende, um sich kämpferisch auszutauschen.Auch die Qualität war für ein Wiener Turnier recht ansprechend. Klarerweise nutzten unsere ASC- und USI-Fechter mit dem Universitäts-Sport-Institut den heimatlichen Veranstaltungsort und stellten gleich 46 % des Starterfeldes.

[Gesamten Bericht lesen...]

Ergebnisse
Damen: [Florett] [Degen] [Säbel]
Herren: [Florett] [Degen] [Säbel]
[Kombination]

Österreichische Staatsmeisterschaften in Salzburg 19.-22.06.2014

5 Medaillen! 2x Gold, 1x Silber und 2x Bronze:
5 Medaillen und 6 Finalplatzierungen bei den offiziellen Staatsmeisterschaftsbewerben, 2 Stockerlplätze in der inoffiziellen Kombinationswertung der Damen und Platz 4 in der Vereinswertung der Mannschaftsbewerbe, das sind die Eckdaten des ASC bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften in Salzburg.
Im Damensäbel konnten sowohl der Einzel als auch der Mannschaftstitel verteidigt werden. Die Siegerin im Einzel heißt zum 11. Mal Dorli Tanzmeister und mit der Mannschaft ist es der 12. Titel. Dazu kommen noch die Finalplatzierungen von Babsi Nehiba, Uli Knoblich und Petra Risak. Wobei Babsi und Uli nur wenige Treffer auf eine Medaille gefehlt haben. Bei den Herren haben Florian Call und Thomas Tanzmeister die Abwesenheit von 3 Topfavoriten nur teilweise nutzen können. Flo scheiterte an seinen eigenen Nerven und Thomas hauptsächlich an seinem Fitnesslevel. Die Plätze 6 und 8 bedeuteten immerhin Platz 3 in der Setzung für den Mannschaftsbewerb. Diese Bronzemedaille konnte dann auch mit der Verstärkung Peter Somoskeoy errungen werden.
Auch im Damendegen schafften es 2 unter die besten 8. Im direkten Duell setzte sich Dorli gegen Uli durch und damit belegten sie die Plätze 3 und 5. Die anderen schieden in der Runde der besten 32 knapp aus. In der Mannschaft holten Uli Knoblich, Anna Mehofer und Dorli Tanzmeister nach 15 Jahren Pause die 4. Silbermedaille in dieser Disziplin. Für unsere Herren lief es nicht ganz so gut. Christoph Kospach landete als bester auf Platz 40. Den Aufstieg aus der Vorrunde schafften auch noch Mark Eichhorn und Sven Kühnel. Die anderen blieben in der Vorrunde hängen. Die Mannschaften gewannen nach dem direkten Duell ihre Platzierungsgefechte und wurden 11. bzw. 13.
Im Florett sind wir momentan nicht so gut aufgestellt. Dorli belegte als Beste den 11. Platz im Einzel. Die anderen 2 schafften knapp den Aufstieg. In der Mannschaft konnten Uli Knoblich, Petra Risak, Marion Schatzmann und Dorli Tanzmeister das Platzierungsgefecht um Platz 5 gewinnen.

Ein Detailbericht erfolgt in Kürze...

5. Internationaler Fechtmarathon in Wien am Pfingstwochenende 07.-09.06.2014

Die Turniersieger:
Florett: Dominik Wang (AFC Salzburg)
Degen: Bence Katai (HUN)
Säbel: Fabian Herbst (FK Villach)

Beim 5. Wiener Fechtmarathon gab es heuer mit 129 Starts aus 8 Nationen einen Teilnehmerrekord! Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einer Steigerung um 84 %! Im Degen gab es mit 68 Startern die bisher größte Teilnehmerzahl seit Bestehen dieses Pfingst-Mix-Fecht-Marathon Turnieres, auch im Florett wurden mit 29 Teilnehmer/innen die bisherigen Teilnehmerzahlen überschritten. Nur im Säbel konnte die 38 Starts aus dem Jahre 2010 nicht erreicht werden, aber der Veranstalter konnte mit der Anzahl von 32 Säbelfechtern sehr zufrieden sein. Die Besten Fechter des veranstaltenden Clubs ASC Wien waren: im Florett: Dorothea Tanzmeister als Fünfte, im Degen war der für HSV Wr. Neustadt startende Martin Schaller, der auch als Doppelmitglied beim ASC trainiert, ebenfalls auf Rang 5 unser Bester und im Säbel schaffte Thomas Tanzmeister als Vierter im A-Tableau die beste ASC-Platzierung.

Ein Detailbericht erfolgt in Kürze...

Ergebnisse:
Florett: [Vorrunde] [Tableau A] [Tableau B]
Degen: [Vorrunde] [Tableau A] [Tableau B] [Tableau C] [Tableau D]
Säbel: [Vorrunde] [Tableau A] [Tableau B]

Degenmarathon in Linz 29./30.03.2014

Aufgrund der rumänischen Abordnung von 12 Herren und 7 Damen war der Linzer Degenmarathon ein sehr anspruchsvolles Turnier wodurch auch ein österreichischer Sieg verwehrt wurde. Mit dem vierten Platz im Damen-Degen durch Dorli Tanzmeister und somit zweitbeste Österreicherin zeigt sich einmal mehr, dass das Degen-Niveau beim ASC vor allem bei den Damen hoch ist und man sich nicht nur mit Breitensport zufrieden gibt.

[Gesamten Bericht lesen...]

Meider Turnier in Ingolstadt 22./23.03.2014

Gold, Silber und Bronze!
Der Tripple Sieg aus dem Vorjahr durch Dorli Tanzmeister konnte dieses Jahr leider nicht wiederholt werden. Gold im Säbel, Silber im Degen und Platz 8 im Florett sind dennoch ein sehr gutes Ergebnis für Dorli. Aber auch die Platzierungen der anderen ASC Fechterinnen und Fechter können sich sehen lassen: Barbara Nehiba erreichte die Bronze Medaille im Säbel Bewerb und ASC / HSV Wr. Neustadt Doppelmitglied Martin Schaller konnte den Herren Degen Bewerb gewinnen.

[Gesamten Bericht lesen...]

Österreichische Juniorenmeisterschaft in Graz 15.03.2014

4 ASC-Nachwuchsfechter traten am 15. März die Fahrt nach Graz zu den Juniorenmeisterschaften an. Die größten Chancen auf eine Medaille waren dabei für Florian Call im Herren-Säbel zu sehen, doch leider blieb der ASC bei den diesjährigen Meisterschaften ohne Medaille. Dennoch konnten sich alle ASC’ler die Vorrunde überstehen und für die Direktausscheidung qualifizieren.

[Gesamten Bericht lesen...]

Adlerklaue Villach 08.03.2014

Mit nur 16 Herren und auch nur 4 Damen in der Allgemeinen Klasse war analog zu den letzten Jahren die Starterzahl sehr gering. Vor allem die Wiener Vereine taten sich die Fahrt nach Villach nicht an. Zu überlegen ist seitens des Verbandes oder Waffenwartes diesem Boykott einiger Vereine bei österreichischen Ranglisten-Turnieren mit möglichen Maßnahmen entgegenzuwirken. Für die Entwicklung des österreichischen Säbelsports wirkt sich dies sicherlich nicht positiv aus, wenn die Ranglisten-Ersten bei keinem Turnier in Österreich starten müssen.

[Gesamten Bericht lesen...]

Otto Sokopp Senioren Turnier 01.03.2014

Parallel zum Kravina-Jugendturnier fand in der Hopsagasse das Otto Sokopp Seniorenturnier statt. Insgesamt 70 Aktive von der Sonderklasse beginnend bis zur Altersklasse 4 stellten sich dem Kampf um die Qualifikation für die kommende Europameisterschaft der Mannschaft und Weltmeisterschaft. Neben den 55 Jugendlichen beim Kravina-Turnier war dies mit den einzelnen Kategorien eine wahre Herausforderung auf den vorhandenen 8 Bahnen zeitweise 6 Bewerbe gleichzeitig durchzuführen.

[Gesamten Bericht lesen...]

Kravina Jugend Turnier 01.03.2014

2 Mal Gold durch Lena Teichert und Florian Call!
55 Fechterinnen und Fechter im Säbel-Nachwuchsbewerb zeigt klar eine Aufwärtstendenz im Säbelfechten. Der ASC ist diesmal nicht wie meist für die Quantität verantwortlich, sondern er lässt durch seine zwei Goldmedaillen mit Qualität aufhorchen. Lena Teichert holt sich bei den Damen Jugend B die Goldmedaille und Florian Call bei den Junioren der Herren.

[Gesamten Bericht lesen...]

ASC und USI Wintersemester Schlussturniere Jänner 2014  Nachtrag neu! 

Mit insgesamt 65 Startern bei den diesjährigen Semesterschlussturnieren wurde ein Teilnehmerrekord erreicht. Auch die Verteilung war mit 33 Fechtern bei USI-Turnieren und 32 bei den ASC-Turnieren sehr ausgeglichen. Es zeigt sich, dass in der Allgemeinen Klasse die Turnierbegeisterung vorhanden ist und der Breitensport weiterhin einen Aufschwung erlebt. Aufgrund der knapp bemessenen Zeit wurde bei den USI-Turnieren im Florett und Säbel nur Vorrunden gefochten. Im Florett wurde um die Plätze aus den beiden Vorrunden auf 5 Treffer gekämpft; im Säbel wurde um den ersten und den dritten Platz auf 15 Treffer gerittert. Im Degen konnte wie bei den ASC-WS-Schluss-Turnieren im Florett und Degen eine Direktausscheidung der letzten 8 auf 10 Treffer gefochten werden. Da der Säbel die schnellste Waffe ist konnte hier die Direktausscheidung auf 15 Treffer gefochten werden. Wie in allen Clubinternen Turnieren wurde gemischt gefochten und für die Rangliste anschließend getrennt gewertet.

[Ergebnisse...]

Alpe Adria Turnier in Graz am 25.01.2014  Nachtrag neu! 

2 Mal Bronze im Säbel durch Florian und Lena!
Zweimal Bronze erreichte der ASC beim diesjährigen Juniorenturnier in Graz. Florian Call schaffte die Medaille im Herren-Säbel und Lena Teichert konnte im Damen-Säbel die Bronzemedaille erfechten. Auch Philipp Kornfeld schaffte den Aufstieg aus der Vorrunde.

[Gesamten Bericht lesen...]

Österreichische akademische Meisterschaften 2014 am 11./12. und 18./19.01.2014  Nachtrag neu! 

2 Gold und 3 Bronzemedaillen beim größten heimischen Ranglistenturnier!
Weiterhin steigend ist die Teilnehmerzahl bei den Österreichischen Akademischen Meisterschaften. 228 Fechter und Fechterinnen aus Österreich mit Gästen aus Frankreich, Polen Tschechien und Slowenien trafen sich an den beiden Jänner-Wochenenden in Wien. Ein ruhiger und erfolgreicher Turnierablauf sorgte für allgemeine Zufriedenheit.  Mit zwei Gold- und drei Bronzemedaillen konnte auch der ASC nicht nur mit dem Turnierablauf zufrieden sein, sondern sie waren auch vom Resultat her eine der Erfolgreichsten Meisterschaften der letzten Jahre.

[Gesamten Bericht lesen...]

ASC-Clubmeisterschaften Dezember 2013  Nachtrag neu! 

Titelverteidigung nur im Herren-Florett geglückt!
Insgesamt 31 Fechter kämpften um den Titel des Clubmeisters Bei der Vereinsmeisterschaft des Akademischen Sportclubs der Allgemeinen Klasse (ohne ASC Jugend!) nahmen im Degen 14, im Florett 10 und im Säbel 7 Clubmitglieder teil, wobei nur im Herren-Florett Doppelmitglied Bela Büki die Titelverteidigung gelang.

[Gesamten Bericht lesen...]

ASC-Jugend Weihnachtsturniere Dezember 2013  Nachtrag neu! 

Auch der Nachwuchs nutzte die letzten Trainingsstunden vor den Weihnachtsferien, um sich bei einem Turnier zu messen. Die jüngsten Fechter vom Freitagkurs in der Schopenhauerschule taten dies in Form eines Ritterspieles, dessen Ziel es war die gegnerische Burg zu erobern. Die etwas älteren und schon routinierteren traten in ihren Waffen gegeneinander an.

[Gesamten Bericht lesen...]

USI Weihnachtsturniere Dezember 2013  Nachtrag neu! 

Nicht nur unsere Turnierprofis, sondern auch die Fecht- und Turnierneulinge kämpften um die ersten Ranglistenpunkte. Durch die Unterstützung der ASC-Fechter, die ihre Chance auf Ranglistenpunkte nutzten waren insgesamt 40 Fechter seitens USI und ASC am Start. Die Clubmeisterschaften konnten somit klar getopt werden.

[Gesamten Bericht lesen...]

Edi-Schwarzer Turnier und Int. NÖ Meisterschaft in Mödling am 07./08.12.2013  Nachtrag neu! 

Jede Menge Fechter in Mödling, obwohl nicht alle starten durften!
Neben den Kadetten-FechterInnen trafen sich in Mödling auch die Florett- und Degen-Fechter der Allgemeinen Klasse, wobei im Florett und Herren-Degen die Bewerbe auch als U23 Qualifikationsturniere zählten. Die beste ASC-Platzierung erreichte dabei Dorli Tanzmeister im Damen-Degen mit ihren 2. Platz. Einziger Makel dieses Turniers. Entgegen der Ausschreibung des doppelten Startgeldes bei versäumter Nennfrist, wurde den angereisten Fechtern der Start verweigert.

[Gesamten Bericht lesen...]

Sokol Cup Brünn (CZE) am 07.12.2013  Nachtrag neu! 

Erneute Titelverteidigung durch Dorli Tanzmeister!
Auch heuer konnte Dorli Tanzmeister beim ersten Ranglistenturnier dieser Saison in Brünn ihren Vorjahrestitel im Säbel verteidigen. Nikolai Nikolic (UFC) scheiterte im Finale knapp an den Ungarn Tamas Decsi.

[Gesamten Bericht lesen...]

Wiener akademische Meisterschaften 2013 am 30.11./01.12.2013  Nachtrag neu! 

100-Marke knapp verpasst!
Mit 97 Fechtern vorwiegend aus dem Wiener Raum wird das Turnier von den Fechtern traditionell gut angenommen. Auch die meist aus USI-Kursen stammenden ASC-Fechter nutzen dieses Turnier um ihre Kräfte zu messen.  Mit 39 Startern stellte der ASC immerhin 40 %  des gesamten Starterfeldes. Die österreichweite Tendenz, dass es immer weniger Damen werden zeigt sich auch bei diesem Turnier.

[Gesamten Bericht lesen...]

Montfort Turnier Feldkirch am 24.11.2013  Nachtrag neu! 

Titel leider knapp nicht verteidigt!
Dank der Tatsache, dass Samstag der Junioren-Bewerb im Degen durchgeführt wurde war das Starterfeld am Sonntag in der Allgemeinen Klasse recht gut. 32 Damen und 55 Herren verglichen sich beim ersten Ranglisten-Turnier dieser Saison.

[Gesamten Bericht lesen...]

Barbasetti Turnier am 17.11.2013  Nachtrag neu! 

Lena Teichert gewinnt das Barbasetti Turnier!
Unsere einzige ASC-Vertreterin an dem ersten Nachwuchsturnier dieser Saison, Lena Teichert kann sich nach Anlaufschwierigkeiten durchsetzen und den ersten Platz im Damen-Säbel Jugend B Bewerb für erringen.

[Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Herbstpokal am 09./10.11.2013  Nachtrag neu! 

Der Breitensport gewinnt immer mehr an Gewicht!
69 Teilnehmer am Samstag und 78 Starter am Sonntag ist eine Rekordteilnehmerzahl beim Wr. Herbstpokal erreicht worden. Lediglich im Nachwuchs bei den Jugendfechtern hat Wien Aufholbedarf, da ohne ausländische Beteiligung manche Bewerbe nicht zustande gekommen wären.

[Gesamten Bericht lesen...]

OMS-TATA - Iron Trade Kupa (HUN) am 20.10.2013  Nachtrag neu! 

Morgensport ist doch ungesund!
Um 5.30 Uhr ging es für unsere Herren los nach Ungarn. Beim U23 Qualifikationsturnier waren gleich 83 Herren am Start, wobei von Österreich nur unser Club mit 4 Fechtern aktiv mitmischten. Beim ersten Turnier dieser Saison und dies gleich international stark besetzt taten sich unsere Fechter schwer.

[Gesamten Bericht lesen...]

Senioren-WM in Varna (BUL) vom 01.-06.10.2013  Nachtrag neu! 

Barbara Lang schaffte Aufstieg im Damen-Degen!
Eine sehr gute Vorstellung legte Babsi Lang (ASC Wien) bei der Veteranen WM in Varna im Damen-Degen hin. Sie errang in ihrer Vorrunde aus 5 Gefechten 3 Siege; 5:3 gegen die Australierin Annabelle Slowiacek, 5:4 gegen die Deutsche Ursel Willrett und 4:3 gegen die Japanerin Masayo Toeda und schaffte damit als 18. von 36 Fechterinnen sicher die Qualifikation ins 32-er KO.

[Gesamten Bericht lesen...]

33. Grazer Messepokal im Herren- und Damen-Florett am 28./29.09.2013  Nachtrag neu! 

Romana Jankovich zog ein schweres Los!
Als einzige Vertreterin des ASC war Romana beim Grazer Messepokal im Damen-Florett am Start. Sie hatte es als ein der jüngsten Teilnehmerinnen bei diesem starken Turnier von vornherein nicht leicht und erwischte in ihrer Vorrunde ausgerechnet die beiden Erstplatzierten des Grazer Messepokals. Sowohl die Siegerin Kim Weiss, als auch die spätere zweitplatzierte Ungarin Szilvia Jeszenszky waren in ihrer starken Vorrunde. Romana konnte dennoch etliche schöne Treffer landen und war unter den Ausgeschiedenen in prominenter Umgebung. Es wurde schlussendlich nur Platz 19, Romana hat aber wieder etwas Turniererfahrung dazugewonnen.

Sportbericht USI-Fechten Sommersemester 2013  Nachtrag neu! 

Bronze im Damen-Säbel AK 1 bei der Senioren EM in Terni für Dorli Tanzmeister!
Bei der Senioren Europameisterschaft vom 9.-12. Mai 2013 in Terni (ITA) errang Dorli Tanzmeister im Damen-Säbel in der AK I den 3. Platz und sorgte für die einzige österreichische Medaille bei diesen Meisterschaften!

2x Gold, 1x Silber und Kombinations-Sieg bei den österreichischen Staatsmeisterschaften vom 30.05. - 02.06.2013 für Dorli Tanzmeister!
Ihren insgesamt 13. Einzel-Staatsmeistertitel gewann Dorli Tanzmeister im Damen-Säbel. Im Damen-Degen errang Dorli die Silbermedaille und sicherte sich damit auch die Kombinationswertung der Damen. Die Damen-Säbel Mannschaft des ASC (Tanzmeister, Knoblich, Risak, Nehiba) gewann den Staatsmeistertitel nun schon zum 10. Mal, wobei Dorli Tanzmeister den entscheidenden Siegestreffer zum 45:44 Finalsieg gegen FU Mödling setzen konnte.

Österreichische Staatsmeisterschaften 2013

2 Staatsmeistertitel, 1 x Silber und 1 x Bronze
Bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften in Linz konnte die Medaillen Ausbeute wieder knapp verbessert werden. Dorli Tanzmeister konnte wie im Vorjahr in Salzburg den Staatsmeistertitel mit dem Säbel und die Silbermedaille mit dem Degen erfechten. Die Säbeldamen verteidigten ihren Staatsmeistertitel ebenfalls erfolgreich. Zusätzlich gab es durch Petra Risak Bronze im Damensäbel Einzel.

Auch bei den inoffiziellen Kombinationsmeisterschaften, zusammengesetzt aus den Einzelwertungen aller 3 Waffen, konnte Dorli Tanzmeister ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Bei der Vereinswertung konnte der ASC auch dieses Jahr wieder den 3. Platz erreichen. Dies gelang vor allem durch die guten Leistungen unserer Damenmannschaften, neben dem Titel mit dem Säbel, 2 x mit Rang 4 im Degen und im Florett nur ganz knapp am Podest vorbeigeschrammt sind.

4. Wiener Fechtmarathon Pfingsten 2013

Die Turniersieger:
Säbel: Fabian Herbst (FK Villach)
Degen: Matteo Montini (STLFC)
Florett: Kim Weiss (FU Mödling)

Beim 4. Wiener Fechtmarathon gab es im Degen mit 41 Startern die bisher größte Teilnehmerzahl seit Bestehen dieses Pfingst-Mix-Fecht-Marathon Turnieres, während die anderen Waffen schwächelten und die Rekord-Teilnehmerzahlen von 2010, wo 22 Florett- und 38 Säbelfechter teilnahmen, bei weitem nicht erreicht wurden. Einmal mehr war Dorli Tanzmeister die Beste des Akademischen Sportclubs – und das in allen Waffen: im Säbel und im Florett wurde sie dritte der Gesamtwertung, im Degen belegte sie den zehnten Platz im A-Tableau.
Ein Detailbericht folgt in Kürze.

Ergebnisse:
[Säbel]
[Degen]
[Florett]

2. Paul-Aust-Gedächtnisturnier in München am 26.1.2013

Je kälter es draußen ist, desto heißer geht es in der Fechthalle her. Für den 26. Jänner luden der Hochschulsport-Universität der Bundeswehr München und der Olympische Sportclub München zu einem Fechtmarathon ein. Obwohl erst zum zweiten Mal ausgeschrieben, erschienen zu diesem Turnier derart viele Degenfechter und -fechterinnen, dass von der ursprünglichen gemischten Austragung abgerückt werden und stattdessen die allgemeine Klasse der Herren eine eigene Poule bilden musste.

[Gesamten Bericht lesen...]

4. Weihnachtsmarathon in Prag am 15./16. Dezember 2012

Siegerehrung4. Pražský vánoční maraton 2012
4th Prague Christmas Marathon 2012

4. Weihnachtsmarathon in Prag, 15. und 16. Dezember 2012

Haben Sie Prag schon im Schnee gesehen? Lieben Sie Degenfechten? Muss erstere Frage eindeutig verneint, zweitere dagegen lebhaft bejaht werden, dann darf man auf keinen Fall den nächsten Prager Weihnachtsmarathon verpassen. Ganz offensichtlich haben sich das schon viele Freunde des Fechtsports gesagt, denn das Turnier erfreut sich jedes Jahr steigender Teilnehmerzahlen. Neben der Goldenen Stadt ist es sicherlich die freundliche, lockere Turnieratmosphäre, die auf immer mehr Degenfechter/-innen so einladend wirkt.

[Gesamten Bericht lesen...]

Preis der Chemiestadt in Dormagen am 01./02.12.2012

Florian Call und Kathi Leitner bleiben leider ohne Weltcup Punkte
Florian konnte zwar 2 seiner Vorrunden Gefechte sehr deutlich (5:0!) gewinnen, verlor allerdings die restlichen 4 Gefechte ähnlich deutlich. Damit gelang ihm zwar der Aufstieg in die K.O. Runde, dort musste er gleich gegen die Nummer 11 der Vorrunde und schied mit 10:15 aus. Kathi erging es weniger gut. Sie verlor leider alle Gefechte in der Vorrunde. Darunter waren auch zwei 4:5 Niederlagen, ohne denen sie vermutlich aufgestiegen wäre.

30. Internationales Montfort Turnier in Feldkirch am 25.11.2012

2. Sieg innerhalb von 24 Stunden und nach 800 km Autofahrt für Dorli Tanzmeister
Nur einen Tag nach dem Sieg in Brünn war Dorli Tanzmeister bereits beim nächsten Turnier 800 km entfernt in Feldkirch mit dem Degen im Einsatz und konnte auch dieses Turnier für sich entscheiden. Insgesamt traten 5 Degenfechterinnen die lange Reise ins Ländle an. Uli Knoblich kam mit Platz 7 ebenfalls ins Finale der besten 8. Anna Mehofer und Barbara Nehiba scheiterten mit Platz 10 bzw. 11 nur knapp. Marion Schatzmann kam auf den 21. Platz.
Im Herrendegen traten 5 ASC Fechter an und boten eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung. Nur Christoph Kospach konnte mit dem 35. Platz ein wenig nach oben ausreißen, blieb aber leider auch an der Hürde der besten 32 hängen. Albert Nemes, Sven Kühnel, Reinhold Spannlang und Stefan Bugovsky erreichten die Plätze 40 - 43.

Internationales Ranglisten Turnier in Brünn am 24.11.2012

Platz 1 und 3 durch Dorli Tanzmeister und Kathi Leitner
Für die österreichischen Säbelfechter und Säbelfechterinnen war der Sokol Cup in Brünn auch 2012 auf jeden Fall eine Reise wert. Im Damensäbel gingen die Plätze 1-3 an Österreich. Maßgeblich daran beteiligt der ASC mit Platz 1 durch Dorli Tanzmeister und Platz 3 durch Kathi Leitner.
Im Herrensäbel erreichte Lukas Gärnter in einem starken Starterfeld mit einem Platz unter den besten 16 ein sehr gutes Ergebnis. Auf dem Weg dorthin konnte er in der Vorrunde den ungarischen Spitzenfechter Tamas Decsi schlagen, der im weiteren Verlauf allerdings nichts mehr anbrennen ließ und das Turnier gewann.

Fredi Grasnek Gedächtnisturnier Kadetten Florett Europacup in Mödling am 10./11.11.2012

Aufstieg ins KO wieder nur knapp verpasst
Wie jedes Jahr ein sehr beliebtes Turnier für alle international fechtenden Nachwuchsfechter, war auch heuer wieder Mödling sehr stark besetzt. 327 FechterInnen aus 31 verschiedenen Nationen trafen sich in Mödling um ihre Klingen zu kreuzen. Natürlich nutzten auch die österreichischen Kadetten die Möglichkeit ein internationales Turnier vor der Haustür zu haben. Auch der ASC war in Mödling vertreten, obwohl gleich zwei Turniere parallel stattfanden, was zum Leidwesen unseres Breitensportvereins immer öfter vorkommt und daher immer schwieriger zu organisieren ist. So war Alois Tanzmeister beim internationalen Studententurnier in Bern, mit gleich zwei ASC-Fechterinnen; Dorli Tanzmeister beim Herbstpokal in der Hopsagasse und Thomas Tanzmeister wurde als Kampfrichter in Mödling eingeladen und war an diesem Wochenende ganz schön im Einsatz.
[Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Herbstpokal Florett und Säbel am 10.11.2012

5 Stockerlplätze in der Gesamtwertung beim ersten Wiener Turnier der Saison!
Neben den 5 Stockerlplätzen konnte der ASC noch in der Senioren-,  Junioren-  und Kadetten-Wertungen Gold und Silber holen. Auch in der Anzahl der gestellten Fechter ist der ASC spitzenreiter, trotz einiger kurzfristiger Ausfälle. Nach einem turbulenten Beginn, da Freitag erst um die Mittagszeit der Degenbewerb abgesagt wurde, da die Halle erst später zur Verfügung stand, und Dank telefonischer Gerüchteküche keine eindeutigen Informationen bezüglich Beginnzeiten gegeben war, begann der Samstag gleich mit Wartezeiten und Diskussionen.
[Gesamten Bericht lesen...]

Junioren Weltcup Säbel in Kiew am 04.11.2012

Florian Call mit seinem ersten Weltcup-Turnier recht zufrieden
Das erste Weltcup-Turnier nicht nur dieser Saison sondern für unsere Nachwuchsfechter überhaubt, da sie in die nächste Kategorie aufgestiegen sind und dennoch konnte Flo mithalten. Kathi fiel leider Krankheitsbedingt aus. Für unsere Säbel-Nachwuchsfechter ist heuer alles neu. Unsere Turnierfechter sind diese Saison in alle in die nächste Alters-Kategorie aufgestiegen, sodass heuer der Start recht schwer ist. Für Florian und Kathi heißt dies somit der Junioren-Weltcup beginnt. Leider musste Florian alleine in Kiew kämpfen, da erstens Kathi Krankheitsbedingt ausfiel und die Kosten einen Betreuer mitzuschicken mit Flug und Nächtigung doch für unseren Club zu hoch waren.
[Gesamten Bericht lesen...]

Kadetten Europacup in Samorin am 20.10.2012

Nach Budapest das zweite Europacup-Turnier dieser Saison stand Romana schon etwas besser im Training und startete den Bewerb gleich optimistischer und besser. Nach dem Aufwärmen kam Romana gleich im ersten Durchgang an die Reihe. Mit 167 Fechterinnen waren noch mehr Starter als in Budapest anwesend.

[Gesamten Bericht lesen...]

Kadetten Europacup in Angyalföld in der Budapest am 07.10.2012

Die Trauben hingen zu hoch in Angyalföld

Kein Glück hatte Romana Jankovich bei ihrem ersten Start in dieser Saison im Damen-Florett Europacup. Sie blieb in ihrer Vorrunde ohne Sieg, konnte aber bis auf ein Gefecht immer punkten.
[Gesamten Bericht lesen...]

Auer von Welsbach Cup Kadetten in Treibach am 29./30.09.2012

Romana steht beim ersten Ranglistenturnier der Saison am Stockerl!

Mit Spannung wurde das erste österreichische Ranglistenturnier dieser Saison erwartet. Fragen wie, wer wird diese Saison aller aktiv sein, wer ist in die nächste Altersklasse aufgestiegen, wie steht man selbst im Vergleich zum Vorjahr zu den anderen gleichaltrigen?

[Gesamten Bericht lesen...]

Barbasetti Turnier in Wien am 23.09.2012

Das erste Nachwuchsturnier dieser Saison starteten die jungen Säbelfechter. Am Sonntag, den 23. 9. trafen sich zunächst die jüngsten um ihre Klingen zu kreuzen. Der einzige ASC Teilnehmer Michael Tury konnte leider nicht über sich hinauswachsen und blieb als unerfahrenster Teilnehmer in der Vorrunde hängen.

[Gesamten Bericht lesen...]

Österreichische Meisterschaften Senioren am 16.09.2012

7 Gold, 5 Silber und 2 Bronze

Nahezu ohne Training  startete die neue Saison mit den Seniorenmeisterschaften in Wien in der Hopsagasse. Als letztes Qualifikationsturnier für die Weltmeisterschaft der Senioren, die heuer in Krems ausgetragen werden ist deren Bedeutung jedoch sehr hoch. Vor allem unsere ASC-Neuzugänge in dieser Kategorie Karin Schnitzer-Blaschka und Barbara Lang, die für Krems bereits qualifiziert sind sahen dieses Turnier als WM Vorbereitung. Die Ausbeute unserer aktiven Senioren war mit 7 Gold-, 5 Silber- und 2 Bronzemedaillen sehr beachtlich.

[Gesamten Bericht lesen...]

3. Internationaler Fechtmarathon Wien am Pfingstwochenende 26.-28.05.2012

Die Turniersieger:

Säbel: Michael Waldherr (FK Villach)

Degen: Ondrej Habarta (CZE)

Florett: Dorothea Tanzmeister (ASC Wien)

Genau 69 Teilnehmer/innen nahmen heuer am Pfingst-Mix-Fechtmarathon teil. Waren es im Vorjahr die Florettisten, die diesen Bewerb „schwänzten“, so ließen heuer die Säbelfechter stark nach, denn es kamen mit 18 Aktiven fast nur halb so viele wie im Vorjahr zum Säbel-Marathon-Turnier. Diesmal war das Degenturnier wieder der stärkste Bewerb. 34 Fechter und Fechterinnen aus 4 Nationen gingen am Pfingst-Sonntag an den Start. Im A-Tableau dominierten die Gäste aus Tschechien und Ungarn. Wegen der schwachen Beteiligung im Florett im Vorjahr wurde in dieser Waffe nur ein für Gäste offenes ASC Club-Turnier im Marathon-Stil durchgeführt und – siehe da – es kamen fast doppelt so viele als beim letzten Mal. [Gesamten Bericht lesen...]

Der ASC beim 4. Salzburger Muskestier am 05./06.05.2012

Auch dieses Jahr lockte der Hobbybewerb am 6. Mai ein buntes Starterfeld nach Salzburg: 25 Herren und 18 Damen verschiedenster Vereine und Nationalitäten kamen, um sich an einem verregneten Sonntag spannende Gefechte zu liefern.[Gesamten Bericht lesen...]

16. Cup der Nationen in Villach am 22.04.2012

Silber für Kathi Leitner!

An diesem traditionellen internationalen Jugend-Säbel-Ranglistenturnier nahmen 3 Nachwuchsfechter des ASC Wien teil. Insgesamt waren 32 Säbel-Fechter und -Fechterinnen aus 4 Nationen am Start. Katharina Leitner, die noch nicht ganz fit angetreten war, wurde Zweite bei den Damen-Kadetten hinter der noch jungen Claudia Jäger, für unsere beiden Burschen lief es nicht so gut. Während sich David Brader mit seinem fünften Rang 25 Ranglistenpunkte in der Herren-Säbel Kadetten Rangliste holen konnte, schied sein Club-Kollege Florian Call schon in der Vorrunde aus und wurde Achter.

[Kadetten Ergebnisse...]

East-Cup Krems am 15.04.2012

Romana auf dem Stockerl!

Nachdem sie in Bratislava und Brünn mit Platz 5 und 6 nur knapp an der Podiumsplatzierung gescheitert ist, hat Romana Jankovich in Krems mit dem 3. Platz das Stockerl erreicht.

[Gesamten Bericht lesen...]

3. Linzer Degen Marathon am 14./15.04.2012     18.04.2012

ASC-Damen auf den Plätzen 5, 10 und 11!

Nunmehr zum dritten Mal wurde in Linz das österreichische Ranglisten-Turnier in Marathonform durchgeführt. Für unsere Breitensportler ein willkommenes Turnier, da die Chance auf mehr Gefechte gegeben ist und sich somit die Reise nach Linz auszahlt. Insbesondere unsere Degen-Damen erzielten bei einer großen Anzahl von Gefechten auch viele Siege und erreichten damit auch Platzierungen im vorderen Feld. Unsere Beste war einmal mehr die Ranglisten-Führende im Damen-Degen Dorli Tanzmeister auf Platz 5.

[Gesamten Bericht lesen...]

Europaturner - Internationale Meisterschaften von Wien in der Südstadt am 14./15.04.2012     18.04.2012

Der ASC dominiert die Säbelbewerbe bei den internationalen Meisterschaften von Wien!

Auch in Abwesenheit der stärksten österreichischen Säbelfechterin Dorli Tanzmeister, konnten die ASC Fechterinnen und Fechter die Säbelbewerbe dominieren. Im Herrensäbel gelangen die Plätze 1 und 2 in der Allgemeinen Klasse durch Manfred Hubmann und Lukas Gärnter, in den Nachwuchswertungen konnte David Brader ebenfalls die Plätze 1 und 2 erringen. Im Damensäbel konnten Kathi Leitner und Petra Risak den Trainingsrückstand durch ihre Krankheiten fast vergessen lassen und die Plätze 2 und 3 erringen. In der Kadettenwertung blieb Kathi siegreich und in der Seniorenwertung konnte Maria Podlezak die Abwesenheit von Dorli Tanzmeister ausnutzen und gewinnen. In den Florettbewerben waren Tom Prybila und Romana Jankovich leider nicht ganz so erfolgreich. [Gesamten Bericht lesen...]

Internationale Ostsachsenmeisterschaften in Bautzen am 31.03.2012    

Turnierneuland in Ostsachsen - Ein Erlebnisbericht von Barbara und Sven

Wenn man zu Ostern schon mal nach Hause fährt, kann man natürlich eines nicht nicht machen - fechten! Zufällig fanden an dem Wochenende, an dem Sven in die Heimat fahren wollte, die Ostsächsischen Meisterschaften statt. Kurz überlegt, Babsi zum Mitfahren überredet, und auf gings. In Bautzen angekommen fand man eine nette Halle sowie freundliche Leute vor. Und vor allem mehr davon als gedacht - 41 Starter im Herrendegen und 22 Starterinnen im Damendegen waren doch weit mehr als erwartet. [Gesamten Bericht lesen...]

Österreichische Juniorenmeisterschaften in Graz am 17./18.03.2012                                  03.04.2012

Silber im Herren Säbel durch Florian Call und Bronze im Damen Säbel durch Melanie Kosbow!

OEJMSASE_KLEIN.jpgEin kräftiges Lebenszeichen gab unsere ASC Jugend von sich. Alle vier Teilnehmer/innen erreichten in ihren Waffen jeweils das Viertelfinale, zwei von ihnen standen schließlich sogar am Siegespodest. Florian Call wurde österreichischer Vizemeister im Herren-Säbel! Nur der Junioren-Europameisterschafts-Fünfte Matthias Willau (FU Mödling) war besser und ist österreichischer Juniorenmeister im Herren-Säbel. Im Damen-Säbel feierte Melanie Kosbow ein gelungenes Come-back und gewann  die Bronze-Medaille in dieser Disziplin und vertrat damit erfolgreich die Club-Kollegin Kathi Leitner, die leider erkrankt ist. Die Kadettin Romana Jankovich (ASC Wien) erreichte in der nächsten Altersklasse der Junioren das Viertelfinale und wurde Sechste. David Brader (ASC Wien) komplettierte das erfolgreiche Abschneiden unserer jugendlichen Teilnehmer mit einem siebenten Rang im Herren-Säbel. [Gesamten Bericht lesen...]

Das ASC Nachwuchsteam ist nun (fast) komplett!                                                                   03.04.2012

Linchen_TH.jpgNach den ASC Fechterinnen Bettina Tanzmeister mit ihrem Benjamin und Ana Almansa mit Aiwen konnte sich nun auch das ASC Mitglied Peter Lehmann, der schon am 20.08.2011 geheiratet hat, über die Geburt einer gesunden Tochter freuen. Lina Marit kam am 13.12.2011 in KH Hietzing mit 4kg Gewicht zur Welt und bescherte zunächst, wie Peter in einer E-Mail berichtete, seinen Eltern schlaflose Nächte. Infolgedessen ist der rechte Arm sehr gut trainiert. Doch nun ist ist Lina Marit schon ruhiger geworden und Peter hat sein Come-back in Kürze angekündigt! Ein gemischtes ASC Baby-Mixed-Team könnte vom ASC schon gestellt werden!

Ludwig Meider Turnier in Ingolstadt am 03./04.03.2012                                                        13.03.2012

Dorli Tanzmeister wieder sensationell: Siege im Degen und Säbel, Platz 3 im Florett!
Auch die Bayrische Lokalpresse zollte der Österreichischen Ausnahmefechterin Anerkennung: „ Die Fechterin Dorothea Tanzmeister aus Wien stach aber aus der Riege der Fechterinnen hervor. Nicht nur, dass sie den Säbelbewerb und den Degenbewerb gewann, im Florett wurde sie auch noch Dritte.“ lautete das Pressezitat aus Ingolstadt. Dorli Tanzmeister bewies mit ihrer tollen Leistung einmal mehr, dass sie schier unverwüstlich zu sein scheint. Neben Dorli´s tollen Leistungen gab es aber auch für die übrigen ASC-Teilnehmer/innen sehr gute Resultate. [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Jugend Pokal 2011/12, 3. Runde am 25./26.02.2012                                                13.03.2012

Fritz Bernkop ist Pokalsieger im Herren Degen Jugend C und D! Vinzent Wachter wird Zweiter im Herren Säbel Jugend B und Martin Grillmayer holt sich ebenfalls Platz zwei im Herren Florett Jugend D!
Die Jugendarbeit ist zwar nicht die Domäne des Akademischen Sportclubs, trotzdem mischten unsere Schüler beim Wiener Jugendpokal in allen Waffen ordentlich mit. In der dritten Runde gewinnt Fritzi Bernkop (ASC) sowohl im Herren-Degen Jugend C als auch in der Altersklasse D und holt sich damit jeweils den Pokal der Gesamtwertung. Vinzent Wachter  (ASC) scheitert auch in der 3. Runde wieder an Lukas Haaksma (UWW), gewinnt in der dritten Runde aber Silber und belegt auch in der Gesamtwertung Rang zwei. Martin Grillmayer sorgt für die Florett-Medaille des ASC. Er gewinnt in der dritten Runde des Wiener Pokals im Herren-Florett, Jugend D Silber und belegt mit Raphael Kudlacek (Stockerau) mit je 11 Punkten in der Gesamtwertung ex aequo den zweiten Platz! [Gesamten Bericht lesen...]

Schon wieder eine Trauermeldung: unser ASC-Webmaster Norbert Trimmel ist tot!              13.03.2012

Norbert Trimmel, der die Club-Homepage des Akademischen Sportclubs professionell aufgebaut und betreut hat, ist am Montag, 20.02.2012 im Alter von 59 Jahren - für alle überraschend - infolge Herz-Versagens gestorben. Seine Erfolgsmeldung "Wir sind Europameister!" von der Senioren-Europameisterschaft 2011 in Henin-Beaumont (Frankreich), bei der seine jüngere Schwester Dorothea Tanzmeister den Säbel Europameister-Titel gewonnen hatte, hat beinahe schon einen legendären Charakter. Das Begräbnis findet am 22. März auf dem Friedhof in Wien, Kalksburg statt.  [Parte...]

Internationales Florett-Kadetten-Turnier „East-Cup Brünn“ am 18.02.2012                           06.03.2012

6. Platz für Romana Jankovich (ASC Wien)!
Insgesamt 54 Kadetten aus drei Nationen - jeweils 27 Burschen und Mädchen aus Tschechien, der Slovakei und Österreich – nahmen am dritten Turnier der „East-Cup“ Serie teil. Aus Österreich kamen 9 Teilnehmer/innen, wovon immerhin 5 Florett-Fechter/innen das Viertelfinale erreichten. Der Wiener Aaron Ryszka (UFC Wien) und die Klagenfurterin Ann Kathrin Trippolt (KAC) gewannen jeweils Silber, Romana Jankovich (ASC Wien) erreichte mit Rang 6 die drittbeste Österreichische Platzierung beim East-Cup in Brünn.  [Gesamten Bericht lesen...]

Kravina Gedächtnisturnier im Säbel am 12.02.2012 im BSZ Südstadt                                   06.03.2012

3. Platz für Vinzent Wachter (ASC Wien)!
Da an diesem Wochenende ASC Chef-Trainer Alois Tanzmeister - wie schon berichtet - mit Katharina Leitner und Florian Call beim Europa-Cup-Turnier in Pisa war und die Trainerin Dorothea Tanzmeister vom ASC Winter Schi- und Fechtcamp noch nicht zurück war, musste Vater Heinz Wachter, der selbst einen Säbel-Kurs besucht hatte und durch Anwesenheit bei mehreren Schüler-Turnieren im Säbel mittlerweile schon fachkundig ist, seinen Sohn Vinzent betreuen und hat seine Sache - wie man aus der obigen Schlagzeile erkennen kann - offensichtlich ganz gut gemacht.  [Gesamten Bericht lesen...]

XIV. Internationales Kadetten-Europacup-Turnier in Pisa am 10.-12.02.2012 im Florett, Degen und
Säbel
                                                                                                                                                                                 27.02.2012

Kathi Leitner + Florian Call = 8 EC-Punkte!
Turm-Pisa_klein.jpgFür Mittelitalien außergewöhnlich kalte Temperaturen ließen die 554 Aktiven aus 25 Nationen bei diesem Kadetten-Europacup-Turnier in Pisa frieren, noch dazu, wo diese Veranstaltung in Zelten auf dem EXPO-Gelände in Pisa stattfand. Außerdem hatten die italienischen Organisatoren nur 1 Meter breite Fechtbahnen aufgebaut, was eigentlich nicht Regel-konform ist. Zusätzlich zu den organisatorischen Mängeln kam noch dazu, dass bei Direkt-Ausscheidungsgefechten mit italienischen Fechtern „unparteiische“ italienische Kampfrichter eingesetzt wurden, was bei WC- und EC-Turnieren absolut unüblich ist. Trotz dieser ungünstigen Voraussetzungen erreichten einige österreichische Teilnehmer sehr gute Platzierungen. Für den Akademischen Sportclub ist es äußerst erfreulich, dass unsere Säbel Kadetten Katharina Leitner und Florian Call zu den erfolgreichen Österreichern gehören. Die beste Platzierung errang der Villacher Nachwuchs-Star Fabian Herbst mit einem 10. Rang im Herren-Säbel gefolgt von Katharina Leitner (ASC Wien) im Damen-Säbel und Paula Schmidl (OÖLFK) im Damen-Degen auf den Plätzen 24 und 25, sowie Mario Langer (FU Mödling) im Herren-Florett und Florian Call (ASC Wien) im Herren-Säbel auf den Plätzen 27 und 28.                               [Gesamten Bericht lesen...]

Säbel–Kadetten Europacup in London am 28./29.01.2012                                                    14.02.2012

Kathi Leitner und Florian Call (beide ASC Wien) bringen 3 EC-Punkte aus London mit!
EC_LONDON_12_THDer ASC Wien war mit einer Abordnung von vier Personen nach London zum „Camden International Cadet-Sabre Tournament“ geflogen. Club-Obmann Anton Leitner, ASC Cheftrainer Alois Tanzmeister, sowie die ASC Säbel-Kadetten Katharina Leitner und Florian Call waren zu diesem sehr stark besetzten Kadetten EC-Turnier angereist. Es waren – bis auf die Russen und die Chinesen – alle starken Fechtnationen vertreten: USA, Japan, Italien, Frankreich, Deutschland, Ungarn, England etc. Im Herren-Säbel gab es 130 Teilnehmer, im Damen-Säbel waren 94 Fechterinnen am Start...                                          [Gesamten Bericht lesen...]

Damen-Degen Ranglistenturnier „Preis der Quadratestadt Mannheim“ 28.+29.1.2012         02.02.2012

Mannheim_THUli Knoblich fuhr als einzige ASC-Fechterin nach Ludwigshafen, um bei dem stark besetzten deutschen Ranglistenturnier, welches auch zur österreichischen Rangliste zählt, teilzunehmen. Die 118 Fechterinnen aus 12 Nationen fochten in 19 Vorrunden um einen Platz im KO der 64 (die besten 12) bzw. in der Zwischenrunde (70 Fechterinnen). Mit einem Sieg und einer Trefferdifferenz von -5 verpasste sie um sieben Plätze knapp die Qualifikation für die Zwischenrunde und verabschiedete sich mit dem 89. Platz, fünf Punkte für die österreichische Rangliste gab es aber dennoch.                [Gesamten Bericht lesen...]

Damen-Säbel U23 Qualifikationsturnier Budapest 28.01.2012                                              26.02.2012

Am Wochenende waren - wie dies in letzte Zeit immer öfter vorkommt - gleich 4 Turniere gleichzeitig und all diese Turniere fanden mit ASC-Beteiligung statt. In Budapest fand ein ungarisches Ranglistenturnier statt, das gleichzeitig als Qualifikations-Turnier für die U23 WM geführt wurde. Nachdem Dorli Tanzmeister heuer aufgrund der gestiegenen Kosten und der Tatsache, dass die Turniere immer Freitag beginnen, keine Weltcupturniere mehr startet, nutzte sie das Budapester Turnier um in Form zu bleiben.   [Gesamten Bericht lesen...]

ASC-Jugend Clubmeisterschaften: 20. -28. Jänner 2012                                                      05.02.2012

ASCJugM_TH5 Florett- 5 Säbel- und 6 Degen Nachwuchsfechter des ASC kämpften um den heurigen Clubmeistertitel in ihrer Waffe. Nachdem sowohl im Degen als auch im Säbel die Titelverteidiger nicht am Start waren standen heuer neue Namen auf den Clubmeister- Plaketten. Einzig im Florett konnte Abdul Rahman Zakeri seinen Titel heuer wieder verteidigen...                                                     [Gesamten Bericht lesen...]

Österr. Akademische Meisterschaften – Teil 2:
Damen-Säbel, Herren-Säbel, Herren-Degen am 21./22.01.2012        
                                   27.01.2012  

ASC Wien im Säbel stark:
Dorli Tanzmeister ist wieder österreichische Akademische Meisterin im Damen-Säbel!
Silber für Manfred Hubmann und Kathi Leitner im Herren- bzw. Damen-Säbel!
Die Sieger: im Herren-Säbel Gilbert Schwarz (UFC Wien),  im Herren-Degen Albin Rentenberger (Balmung)!

OEAKM_12_2_THTrotz internationaler Beteiligung durch ungarische und tschechische Teilnehmer im Herren- und Damen-Säbel war der Trend des Starterfeldes rückläufig. Waren es im Vorjahr noch 232 Starter, so traten  heuer gerade noch exakt 200 Fechter zu diesem schon traditionellen Ranglistenturnier am Anfang der Saison an. Sportlich war das Turnier für den Akademischen Sportclub wieder sehr erfolgreich. Dorli Tanzmeister (ASC Wien) verteidigte nach dem Damen-Degen vor einer Woche ihren Akademischen Meister-Titel auch im Damen-Säbel mit Erfolg, ihre Club-kollegin Kathi Leitner wurde zweite, ebenso wie Manfred Hubmann (ASC Wien). Auch mannschaftlich trat der ASC Wien im Säbel stark auf: 4 Fechterinnen des Akademischen Sportclubs erreichten das Viertelfinale, genauso viele Herren des Clubs erreichten das Achtelfinale!
Im Herren-Säbel und im Herren-Degen gibt es neue Namen in der Siegerliste!
                                                                                                          [Gesamten Bericht lesen...]

Österr. Akademische Meisterschaften – Teil 1:
Damen-Degen, Herren-Florett, Damen-Florett am 14./15.01.2012    
                                  24.01.2012  

OEAKM_12_1_THDreimal Titel verteidigt: Damen-Degen: Dorothea Tanzmeister (ASC Wien), Herren- Florett: Moritz Hinterseer (AFC Salzburg), Damen-Florett: Sandra Kleinberger (KAC)
Alle drei Vorjahrssieger haben ihren Titel verteidigt und auch heuer wieder gewonnen. Dorli Tanzmeister nutzte den Heimvorteil beim österreichischen Ranglistenturnier auf der Schmelz und gewann mit äußerst spannenden Gefechten den Damen-Degen-Bewerb. Platz 5 durch Uli Knoblich komplettierte die momentane Stärke des ASC beim Damen-Degen. Im Florett war aus österreichischer Sicht alles vertreten was Rang und Namen hat. Im Herren-Florett fehlten nur die Salzburger Schlosser und Pranz und im Damen-Florett Anna Döcker ebenfalls von Salzburg.
                                                                                                          [Gesamten Bericht lesen...]

European Cadet Circuit Reykjavik im Damen-Säbel am 14.01.2012                                       02.02.2012

Reykjavik_12_THKathi Leitner (ASC Wien) erreicht das Viertelfinale – 8. Platz!
Die teure Anreise ist wohl der Grund dafür, dass nur 21 Damen-Säbel Kadetten beim isländischen Europacup-Turnier antraten. Die starke türkische Nationalmannschaft wertete das Turnier allerdings einigermaßen auf. Insgesamt waren 5 Nationen bei diesem EC-Turnier anwesend. Kathi Leitner, die mit ihrem Vater Anton Leitner, dem Obmann der ASC-Fechtsektion, nach Reykjavik geflogen war, konnte zwar ihr Ergebnis vom Vorjahr – einen 6. Platz – nicht toppen, angesichts der heuer stärkeren Konkurrenz war der 8. Platz aber ein sehr gutes Ergebnis.                                                                                  [Gesamten Bericht lesen...]

„Alpe Adria“ Damen-Säbel Junioren Weltcup in Lignano am 06.01.2012                               18.01.2012

Lignano-1THErstmals „schnupperte“ ASC-Kadettin Kathi Leitner bei einem Junioren-Weltcup im Damen-Säbel internationale Turnierluft der nächsten Alterskategorie.
Kathi Leitner machte die Erfahrung, dass in dieser Liga die Luft schon sehr dünn ist. „Wenigstens sind mir einige schöne Treffer gelungen“, berichtete Kathi ihrem Trainer Alois Tanzmeister, der diesmal nicht beim Turnier dabei sein konnte. Die lange Autofahrt und das Coaching musste an diesem Wochenende Kathi´s Vater ASC- Obmann Anton Leitner, der früher selber am Universitäts-Sportinstitut bei Prof.Behrendt gefochten hatte, übernehmen...                                                                                        [Gesamten Bericht lesen...]

ASC-Jugend-Weihnachtsturnier am 22./23.12.2011                                                             02.02.2012

ALLG_THUMB1Die Weihnachtsferien wurden bei der Jugend mit einem Abschluss-Turnier eingeläutet, wobei anscheinend der Vorweihnachtliche Stress auch auf die Kinder wirkte, da die Säbelfechter die Chance Punkte zu erzielen gleich ausließen. Im Florett und Degen wurde diese jedoch genutzt. Die Siegerehrung wurde bei der anschließenden Jugend-Weihnachtsfeier im Gasthaus Währing von den ASC Trainerinnen Dr. Milagros Martinez-Flener und Nina Dechmann durchgeführt, da ASC Cheftrainer Alois und Dorli Tanzmeister verhindert waren.                                                                  [Gesamten Bericht lesen...]

ASC Clubmeisterschaften  13.12. – 22.12.2011                                                                     08.01.2012

ASC_Club11_TH38 Starts bedeuten Rekord!
So mancher Klub würde sich solche Teilnehmerzahlen bei einer Club-Meisterschaft wünschen! Bei der Vereinsmeisterschaft des Akademischen Sportclubs der Allgemeinen Klasse (ohne ASC Jugend!) nahmen im Degen 16, im Florett 14 und im Säbel 8 Clubmitglieder teil, was einen Teilnehmerrekord in der Clubgeschichte bedeutet. Während im Säbel sich die etablierten Fechter durchsetzten -  Dorli Tanzmeister siegte im Damen- Säbel nun schon zum 14. Mal, im Herren-Säbel holte sich Thomas Tanzmeister seinen 5. Vereinsmeistertitel – so gab es im Degen und im Florett neue Namen in der Siegerliste: Tom Prybila und Uli Knoblich siegten jeweils gleich in beiden Stichwaffen!                              [Gesamten Bericht lesen...]

Internationales Säbel-Turnier „Nymphenburger Schloss“ in München am 18.12.2011          20.12.2011

Starker Auftritt von Dorli Tanzmeister: Platz 7 beim starken Münchner Säbel-A-Turnier!
MUENCHEN_11_THDie gesamte deutsche Damen-Säbel Elite und Fechterinnen aus weiteren sieben Nationen trafen sich bei diesem starken Säbel-Turnier der Kategorie A beim MTV in München. Insgesamt traten 62 Damen zu diesem Kräftevergleich an. Nach der Vorrunde mussten 14 Fechterinnen ausscheiden. Dorli Tanzmeister schaffte den Aufstieg aus der Vorrunde mit 3 Siegen aus fünf Gefechten ohne Probleme, auch Kira Nikolic stieg in ihrer Siebener- Runde mit zwei Siegen aus sechs Gefechten auf...               [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Jugendpokal 2011/12 Florett, Degen, 2. Runde  am 17./18,12.2011                         08.01.2012

Florett, Jug. D:  2. Platz: Martin Grillmayer (ASC), Degen, Jug. C:  3. Platz: Fritz Bernkop (ASC)
SiegerFlJugD_THAm 17./18.12. gab es wieder ein Wochenende, wo die Trainer des Akademischen Sportclubs „auf drei Kirtagen tanzen“ mussten. Denn einerseits war da der Wiener Jugendpokal, 2. Runde angesetzt, andererseits waren ASC-Chef-Trainer Alois Tanzmeister mit seiner Frau Dorothea – wie schon berichtet – erfolgreich in München beim „Nymphenburger Schloss“ und drittens war die ASC-Florett-Trainerin Nina Dechmann mit Romana Jankovich nach Bratislava zum „East-Cup“ gefahren, was ebenfalls eine sehr erfolgreiche Aktion war, wie man in der ASC-Club-Homepage nachlesen kann. Da das Münchener Damen-Säbel-Turnier erst am Sonntag stattfand, konnte Trainerin Dorothea Tanzmeister den Jugend D – Fechter Martin Grillmayer am Samstag in der Hofmühlgasse noch betreuen, während am Sonntag Mila Flener, die ebenfalls in USI-Kursen und in der der ASC Jugend als Trainerin mitarbeitet, unsere jungen Degen-Fechter coachte.               [Gesamten Bericht lesen...]

East-Cup in Bratislava am 18.12.2011                                                                                    04.01.2012

BRATISLAVA_EASTCUP_THRang 5 für Romana Jankovich (ASC Wien)!
Der Ost-Cup ist eine neue internationale Turnierkategorie, die vom ehemaligem Obmann der FU Mödling-Richard Martin-initiiert wurde, um neben dem Europacup eine internationale Turnierkategorie zu schaffen, wo die  Anreisewege nicht so groß sind. In der Saison 2011/12 sind insgesamt 5 Florett-Turniere vorgesehen: Budapest und Bratislava haben schon stattgefunden, Turniere in Wien, Brünn und Krems folgen.
                                                                                                            [Gesamten Bericht lesen...]

„Allstar Cup“ – Säbel Kadetten-Europa-Cup in Göppingen am 11./12.12.2011                       04.01.2012

Goeppingen11Mit insgesamt 387 Teilnehmer/innen aus 20 Nationen wurden alle bisherigen Rekorde beim Säbel Kadetten-Europa-Cup gebrochen. Sogar die Teilnehmerzahlen des traditionell sehr starken EC-Turnieres in Gödöllö (HUN) wurden klar übertroffen. Trotz dieser starken Konkurrenz schafften die beiden ASC-Teilnehmer Florian Call und Katharina Leitner den Sprung in die EC-Punkteränge. Beide konnten je einen Punkt aus Göppingen entführen.
                                                                                                              [Gesamten Bericht lesen...]

Int. Meisterschaften von NÖ - Edi Schwarzer Kadetten-Turnier!
10. und 11. Dezember 2011                                                                                                 
18.01.2012

MOEDLING_11_THIm Degen als U23 – Qualifikationsturnier wurden die Int. Meisterschaften von Niederösterreich für Österreich fast zu stark aufgewertet. So schied im Herren-Degen mit dem Linzer Florian Schmidt einer der stärksten Österreicher gleich in der Vorrunde aus. Bei den Damen zeigte Dorli Tanzmeister, dass sie zu recht stärkste österreichische Degenfechterin ist. Unsere ASC-Fechter hielten sich wacker, hatten jedoch bei der starken Beteiligung kaum Chancen...                                                        [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Jugendpokal 2011/12 Säbel 2. Runde am 08.12.2011                                               05.01.2012

Vinzent-Wachter_TH2. Platz für Vinzent Wachter (ASC)!
12 Burschen und kein einziges Mädchen hatten sich am Donnerstag, 8. Dezember in der Hofmühlgasse im 6. Bezirk zum Wiener Jugendpokal eingefunden. Union West Wien war der Verein mit der größten Abordnung. Trainer Oberst Wanetschek hatte 5 Fecht-Schüler mobilisieren können, am Wiener Pokal teilzunehmen. Vom Akademischen Sportclub war diesmal nur Vinzent Wachter zum Wiener Jugendpokal gekommen. Sein Start hat sich für Vinzent aber gelohnt, denn er wurde in der Jugend B zweiter! [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Akademische Fecht-Meisterschaften am 03./04.12.2011                                             09.12.2011

WAM11_TH4 ASC-Siege: 3 mal Dorli Tanzmeister, 1 mal Manfred Hubmann!
Mit 116 Starts insgesamt gab es heuer einen neuen Rekord an Teilnehmern. Dazu beigetragen haben auch die internationalen Gastfechter aus Deutschland, Tschechien und Ungarn. Unsere ASC Teilnehmer konnten beim Heim-Turnier ausgezeichnete Ergebnisse erzielen: Dorothea Tanzmeister siegte im Damen-Degen, Damen-Säbel und in der Kombinationswertung. Besonders hoch einzuschätzen ist der Sieg von Manfred Hubmann im auch international stark besetzten Herren-Säbel-Bewerb. Einen Silber-Pin (typische Trophäe bei den Wiener Akademischen Meisterschaften) errang Dorli Tanzmeister im Damen-Florett. Jeweils Bronze erzielten unsere Nachwuchsfechterinnen aus der ASC Jugend Romana Jankovich im Damen-Florett und Katharina Leitner im Damen-Säbel. Darüber hinaus gab es noch einige weitere sehr gute Platzierungen der zahlreichen Teilnehmer des ASC und des USI Wien. Wiener Akademische Meisterin im Damen-Florett wurde Kim Weiss (FU Mödling), bei den Herren waren noch Thomas Daniel (HSV Wr. Neustadt) und Dominik Wang (AFC Salzburg) siegreich. Die Herren- Kombination gewann Peter Terscinar (WFK).                                      [Gesamten Bericht lesen...]

Internationales Säbel Turnier „Sokol Cup“ in Brünn am 26.11.2011                                      08.01.2012

SokolCup_11_THÖsterreichischer Doppel-Sieg durch Dorothea Tanzmeister (ASC Wien) und Gilbert Schwarz (UFC Wien)!
In den beiden Jahren zuvor hatten Laura Friedl (KAC) bzw. Eva Prokesova (CZE) einen Sieg von Dorli Tanzmeister verhindert, doch beim dritten Anlauf klappte es mit dem Turniersieg beim Sokol Cup für Dorli Tanzmeister. Auch für Gilbert Schwarz war es sein erster Sieg in Brünn.
Dieses internationale Säbel-Turnier der Kategorie B war mit Fechten und Fechterinnen aus Tschechien, Österreich, Ungarn, Bulgarien und Polen gut besetzt, daher sind die österreichischen Siege hoch einzuschätzen!                                                                                  [Gesamten Bericht lesen...]

29. Montfort-Turnier in Feldkirch 20./21. November 2011                                                      24.11.2011

feldkirch11_THTitel zurückerobert !
Bereits zum dritten Mal konnte Dorli Tanzmeister den Titel beim Monfort-Turnier in Feldkirch für den ASC holen. Als Nummer eins gesetzt konnte Sie sich in einem spannenden Finale nach einem Rückstand doch noch 15:13 durchsetzen und die Siegesprämie in Form eines Degens abholen. Auch die restlichen Starter des ASC waren durchwegs erfolgreich unterwegs.                       [Gesamten Bericht lesen...]

30. SWIFT – Studenten-Mannschaftsturnier  in Bern am 12./13.11.2011
(Swiss International Fencing Tournament - Degen-Team)                                                       
13.12.2011

SWIFT_11_THNach einer einjährigen Unterbrechung war Österreich wieder mit zwei  Degen-Teams bei diesem traditionellen Studenten-Mannschaftsturnier vertreten.
In diesem Jahr war das „Swift-Turnier“ besonders stark besetzt. Acht Nationen waren heuer beim Berner Studenten-Mannschaftsturnier dabei, überdies stellte der auch Uni- Fechtklub Bern eine starke Mannschaft, sodass insgesamt neun Mannschaften teilnahmen
                                                                         [Gesamten Bericht lesen...]

ECC-Florett-Turnier „Fredi Grasnek“  in Mödling am 13.11.2011                                           06.12.2011

KRASNEK_THErster Europa-Cup-Punkt für Romana Jankovich!
Beim dritten Kadetten-Europa-Cup-Turnier hat es endlich geklappt! Romana Jankovich (ASC Wien) schaffte den Aufstieg in die Direktausscheidung und bekam dafür einen Ranglistenpunkt in der Kadetten-Europarangliste, wo sie nun auf Platz 236 unter 409 klassierten Florett-Fechterinnen rangiert.
                                                                         [Gesamten Bericht lesen...]

Etropolski Cup 2011 Sofia am 13.11.2011                                                                               04.12.2011

Sofia_11_THEM- WM Quali knapp verpasst!
Nach fünf Siegen in der ersten Runde musste Kathi Leitner leider in der zweiten für die Setzung entscheidenden Runde zwei Niederlagen einstecken und schaffte somit die Teil- Qualifikation (erstes Viertel) für die bevorstehende Weltmeisterschaft knapp nicht.
                                                                         [Gesamten Bericht lesen...]

ÖM Senioren am 5./6. 11. 2011 in Wien         Nachtrag neu!                                                   11.01.2012

OEMSEN_11_THAm Wochenende trafen sich an die 50 Fechter im Alter von 30- bis über 70 Jahren und bewiesen einmal mehr: „Fechten macht einfach Spaß“. Auch der ASC stellte einige Fechter, die in ihren Alterskategorien durchwegs erfolgreich waren.
Aufgrund der Vielzahl an Bewerben und Alterskategorien erfolgt nur eine kurze Zusammenfassung der Stockerlplätze...               [Gesamten Bericht lesen...]

Internationales  Maximilian-Pokal-Turnier in Wels am 5./6.11.2011                                       04.12.2011

WELS_11_THMit großen Ambitionen veranstaltete der Welser Fechtklub nun zum zweiten Mal den Maximilian-Pokal, der diesmal besonderen Anklang fand, obwohl das Welser Pokal-Turnier noch nicht zur österreichischen Rangliste zählte. Von der ASC Jugend war nur Martin Grillmayer mutig nach Wels gefahren. Bei seinem 2. Fechtturnier ging es schon viel besser als beim Wiener Jugend-Pokal...
                                                                          [Gesamten Bericht lesen...]

Coupe de Samaria 2011 am 29./30.10.2011 Damen-Florett Kadetten-Europa-Cup                  04.12.2011

SAMORIN_11_THZum zweiten Mal versuchte Romana Jankovich bei einem Kadetten-Europa-Cup-Turnier ihr Glück. Dieses Kadetten-Europa-Cup-Turnier in Samorin (Slovakei) war mit 153 Teilnehmerinnen aus 18 Nationen allerdings sehr stark besetzt. In 23 Vorrunden-Poules wurde um den Aufstieg gekämpft, 124 Fechterinnen gingen weiter...
                                                                          [Gesamten Bericht lesen...]

18. Eurosabre Meylan (FRA) am 29.10.2011                                                                            02.11.2011

Meylan11_THEine kleine Weltreise unternahmen ASC-Obmann Anton Leitner mit seiner Tochter Katharina und ASC-Chef-Coach Alois Tanzmeister mit ihrer Auto-Fahrt nach Meylan bei Grenoble. Hin und retour waren es immerhin fast 2300 km. Katharina Leitner, die als einzige österreichische Teilnehmerin an diesem Europacup-Turnier teilgenommen hatte, war sogar auf Index-Platz 9 gesetzt, da sie zu diesem Zeitpunkt noch auf Rang 28 der Europa-Rangliste rangierte und einige der Favoritinnen nicht zu diesem Turnier angereist waren...                                                                                 [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Herbstpokal am 22./23.10.2011                                                                                    27.10.2011

HEPOK11_THMit Platz eins bis drei im Damen-Degen und Damen-Florett und Platz 2 im Herren-Säbel, sowie Platz 3 im Herren-Florett durch Thomas Tanzmeister konnte der ASC beim Herbstpokal jede Menge Medaillen heimtragen. Auch bei den Kadetten stand der ASC einige Male auf dem Podest ganz oben. Einziger Wermutstropfen am Wochenende war die Tatsache, dass der ASC erstmals seit langem keine Fechterin im Damen-Säbel stellen konnte. Im Gegensatz dazu war der ASC im Damen-Florett als einziger Club vertreten und im Damen-Degen stellte der ASC 75% aller Starter...            [Gesamten Bericht lesen...]

Internationaler Auer von Welsbach Cup In Treibach-Althofen am 22.10.2011                           27.10.2011

Treibach_THZwei ASC Fechterinnen unternahmen die Reise nach Kärnten  zu diesem österreichischen Kadetten-Ranglistenturnier im Degen. Obwohl der ASC auch Burschen in dieser Altersklasse in der ASC Jugend hat, wagte es keiner, sich auf nationaler Ebene mit Gleichaltrigen aus anderen Klubs aus Österreich und Slowenien zu messen. Kathi Leitner versuchte sich einmal in dieser für sie noch etwas ungewohnten Waffe, holte aber nach dem Herbstturnier in Linz wieder 8 Ranglistenpunkte. Ihre Clubkollegin Sandra Schopf schnupperte zum ersten Mal bei einem österreichischen Ranglistenturnier und schaffte den Aufstieg aus der Vorrunde (noch) nicht.  [Gesamten Bericht lesen...]

Wiener Jugendpokal, 1. Runde am 16./17.10.2011                                                                   27.10.2011

JUPO_1_11_THAm Wochenende trafen sich die jüngsten FechterInnen zum Kräftemessen in der Hofmühlgasse. Der ASC stellte beim Wiener Jugendpokal 8 Teilnehmer, darunter waren gleich vier Turnierneulinge, die sich bei ihrem ersten auswärtigen Turnier recht gut behaupten konnten. Bisher hatten sie nur bei Club-internen Schülerturnieren teilgenommen...
                                                                              [Gesamten Bericht lesen...]

Linzer Herbstturnier für Junioren 8. und 9. Oktober 2011                                                        29.10.2011

LINZHERBST_THBeim Linzer Herbstturnier für Junioren (mit Kadettenwertung) im Degen und Florett war der ASC Mit 2 Teilnehmerinnen vertreten.
Am Samstag wagte Kathi Leitner, nachdem Sie am Trainingslager die Degen-Prüfung ablegte, erstmals den Start im Damen-Degen.
Romana Jankovich, die ebenfalls die Degen-Prüfung abgelegt hatte, blieb ihrer Waffe treu und startete nur im Damen-Florett. 
                                                                                                                 [Gesamten Bericht lesen...]

XIII. GÉV-HUNIBER-CUP GÖDÖLLÖ am 01./02.10.2011
Säbel-Kadetten Europa-CUP                                                                                                       
20.10.2011

Huniber11_THGleich zu Saisonbeginn starteten an diesem Wochenende in Ungarn 4 ASC-Kadetten bei Europa-CUP-Turnieren. Während Romana Jankovich wie berichtet ihr Europacup-Debut im Florett beim Angyalföld-PBT-CUP in Budapest gab, traten Katharina Leitner, David Brader und Florian Call in Gödöllö im Säbel an.
Katharina Leitner und Florian Call „überlebten“ jeweils ihre Vorrunde, stiegen in die zweite Runde auf und holten je einen Punkt für die Europa-Kadetten-Rangliste. Für Florian Call war dies der erste Start beim Europa-Cup – und er war erfolgreich!
                                                                                                                 [Gesamten Bericht lesen...]

EC-Turnier der Kadetten in Budapest: Angyalföld –PBT Cup  vom 30.09.-02.10.2011                10.10.2011

EC_BUDAPEST_THRomana Jankovich vertritt den ASC bei internationalem Großturnier!
Erstmals startete die Kadettin Romana Jankovich bei einem sehr stark besetzten EC- Turnier außerhalb von Österreich. Bei den 130 gestarteten Fechterinnen fanden sich neben den stärksten europäischen  Fechterinnen auch Teilnehmerinnen aus Übersee. Sowohl USA als auch Kanada waren vertreten...
                                                                               [Gesamten Bericht lesen...]

Aktuelle Termine:

Aktuelle Termine und
Turnierplan


September -

Dezember 2017

 

auf der
Terminseite

Aktuelle Downloads:
auf der Downloadseite!

 

Aktuelle Ranglisten
Stand 01.09.2016

Danke den Sponsoren:

NextiraOne_Logo
Logo_Schwechater
Logo_FischerBrot
Logo_BAWAGPSK
LOGO_WIENER-SCHNITZLLAND
NOEM-Logo
Endst15kurz